Vereinsvorstellungen

Universitätssportverein Halle Abteilung Volleyball

Herzensangelegenheit Nachwuchs

Universitätssportverein Halle Abteilung Volleyball

Das Herz eines jeden Sportvereins ist der Nachwuchs. Nichts beschreibt die Volleyballabteilung beim USV Halle so gut, wie diese Floskel. Seit Jahrzehnten stellen sich ehrenamtliche Volleyballbegeisterte mit den kleinsten der Kleinen in die Halle, um sie für den Mannschaftssport zu begeistern. In Zahlen? Aktuell laufen rund 25 Mädchen- und Jungenmannschaften unter dem Namen des USV, das Spektrum reicht von den Altersklassen U11 bis U20. Wie schwierig es ist, solch ein Karussell am Laufen zu halten, weiß man spätestens dann, wenn die Hälfte zum Fußball wechselt oder wenn in der rebellischen Phase der Pubertät das Training zu „uncool“ und anstrengend wird. Jugendtrainer können davon ein Liedchen singen. Dabei zahlt sich das Durchhalten und Dranbleiben beim USV besonders aus! Ein Bespiel dafür ist der Spielbetrieb der Damen: Wenn sich die jungen Volleyballerinnen weit genug entwickelt haben, bekommen sie optimalerweise die Chance, sich in einer der zahlreichen USV-Damenmannschaften zu beweisen. Und das ist keine Floskel, was viele der jetzigen Spielerinnen aus Erfahrung bestätigen können.

Es ist wie immer ein Geben und Nehmen, etwas, wovon beide Seiten profitieren. Die „jungen Wilden“ müssen nach vielen Jahren im Jugendbereich ihren Sport nicht an den Nagel hängen, sondern können von Landesklasse bis Regionalliga einsteigen. Die Damenmannschaften wiederum bekommen regelmäßig motivierte und gut ausgebildete Unterstützung, so der Optimalfall. Vor allem bei der 1. Damenmannschaft in der Regionalliga (vierthöchste Spielklasse) hat dies in den letzten Jahren gut funktioniert. So sind mehrere Spielerinnen aus der U20 erfolgreich in den Stammkader integriert worden, mitunter waren sie sogar ein Faktor zum lang ersehnten Aufstieg in die Regionalliga vor zwei Jahren. Dass hinter dem Ganzen ein riesiger Berg Arbeit und eine Menge Zeit steckt und nicht immer alles rund läuft, ist klar. Umso wichtiger ist, diese Strukturen zu festigen und weiter auszubauen sowie auf Jede(n), der den Weg bis hierher gegangen ist, stolz zu sein. Vereinsinterne Talente sind das Wertvollste, was der USV zu bieten hat, sind sie doch das Gesicht der Abteilung Volleyball.

Wie leistungsorientierter Volleyballsport in Halle zukünftig aussehen wird, in welchen Ligen man sich auch immer wiederfindet, eins ist sicher: Das Herz des USV ist der Nachwuchs!

Kontaktdaten des Vereins

Universitätssportverein Halle e.V. Abteilung Volleyball
Heimspielstätte: Universitätssporthalle, Selkestraße 7, 06122 Halle
Tel.: 0345 - 6877086
www.usv-volley.de

Fotos: Thomas Stordeur

17. September 2020

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Vereinsvorstellungen

Universitätssportverein Halle Abteilung Volleyball

mehr lesen >>

BSC Rapid Chemnitz

mehr lesen >>

Rugby-Verein Leipzig Scorpions

mehr lesen >>

USV TU Dresden Abteilung Kraftsport

mehr lesen >>

Chemnitzer Wander- und Bergsportverein

mehr lesen >>