Vereinsvorstellungen

New Headz on the Block

New Headz on the Block

Headis? Vereinfacht ausgedrückt kann man es auch „Kopfballtischtennis“ nennen. Die Regeln ähneln dem des Tischtennis, jedoch spielt man hier den ca. 100 Gramm schweren Gummiball nur mit dem Kopf und darf mit dem gesamten Körper die Platte berühren. Headis verbindet das Kopfballspiel des Fußballs mit der körperlichen Belastung des Tischtennis bzw. Badminton. Beim Headis steht man von Kopf bis Fuß unter Strom. Geringe Anforderungen beim Einstieg, aber umso höhere Ansprüche auf Spitzenniveau werden an die Sportler gestellt. So ist die Trendsportart für fast jedes Alter und jede sportliche Motivation eine reizvolle Alternative zu bekannten Sportarten. 2017 konnte ein weiterer Meilenstein erreicht werden und das Masters Turnier wurde auf ran.de per Livestream übertragen. Jedes Jahr finden mittlerweile Weltcupturniere, Europa- und Weltmeisterschaften statt.

Auch in Leipzig kann man Headis spielen. Dies geht auf eine Handvoll Leipziger zurück, die diesen Sport erstmal im Fernsehen in der TV Show "Schlag den Raab" gesehen haben und es danach unbedingt selbst ausprobieren mussten. Zu Beginn trafen sich die Spieler an öffentlichen Betonplatten, jedoch waren diese oft belegt und das Wetter spielte auch nicht immer mit. Die Lösung lag auf der Hand: Es brauchte einen Ort, an dem man ungestört spielen kann. Der Verein SV Fortuna Leipzig zeigt von Anfang an Interesse und sah das Potenzial der Trendsportart. Die jetzige Abteilung zählt neun Mitglieder, von denen die meisten auch an Weltcupturnieren teilnehmen, um in der Weltrangliste nach oben zu rutschen. Zum Spiel trifft man sich jeden Donnerstag ab 18:30 Uhr in der Riesaerstraße 48. Das "Training" läuft dabei äußerst entspannt ab. Es läuft laute Musik, es wird wild drauf losgespielt und am Ende gibt es auch mal ein Bierchen. Um die Sportart bekannter zu machen, hat sich die Abteilung auch schon bei den Paulaner Beach Days, dem Grünauer Sommerfest und dem Midnight Cup in der Soccerworld präsentiert. Ziel ist es weiterhin, Verein und Sportart in Mitteldeutschland noch bekannter zu machen und jedem die Chance zu geben, den Sport auszuprobieren. Leipzig ist mittlerweile in der Headis-Szene bekannt, jedoch liegen die Hochburgen immer noch im Westen Deutschlands. Aber dies soll sich bald ändern.

Headis ist auf alle Fälle ein Sport mit einem hohen Spaßfaktor abseits von Leistungsdruck und Hektik. Auf Turnieren herrscht ein ganz besonderes Flair, die Atmosphäre und der Spaß stehen im Vordergrund. Nicht umsonst verkleiden sich die Spieler um den "best dress contest" zu gewinnen. An sportlichem Ehrgeiz mangelt es aber nicht, denn jeder will den anderen an der Platte besiegen. Mehr Infos zum Verein finden sich auf deren Internet- bzw. Facebook-Seite.

Kontaktdaten des Vereins

SV Fortuna Leipzig 02 e.V. Abteilung Headis
Riesaer Straße 48, 04328 Leipzig
Tel.: 0341- 2519582
www.fortuna02.de

Foto: André Lehmann / Tobias Gruhne

05. April 2018

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Vereinsvorstellungen

Boxclub Chemnitz 94

mehr lesen >>

SC Poseidon Radebeul

mehr lesen >>

Bujinkan Dojo Chemnitz

mehr lesen >>

Kumgang-Dresden

mehr lesen >>

New Headz on the Block

mehr lesen >>