Vereinsvorstellungen

Chemnitzer Polizeisportverein

Chemnitzer Polizeisportverein

Der CPSV ist ein ehrenamtlich geführter Sportverein, der sich dem Breiten-, Kinder- und Jugendsport widmet, aber auch leistungssportlich auftritt. Der Chemnitzer Polizeisportverein ist anerkannter Stützpunktverein im Programm „Integration durch Sport“ des Landessportbundes Sachsen. Vier Sektionen (Volleyball, Fechten, Rhythmische Sportgymnastik, Judo) sind vom LSB anerkannte Talentstützpunkte. Der CPSV ist mit ca. 1.400 Mitgliedern der drittgrößte Sportverein der Stadt. Die fünf stärksten Sektionen mit jeweils über 100 Mitgliedern sind Schwimmen, Fußball, Volleyball, Turnen, Judo und Ju-Jutsu. Fast 50% der Vereinsmitglieder sind Kinder und Jugendliche, viele davon mit Migrationshintergrund. Der Verein verfügt an der Forststraße über ein Sportgelände mit einer Dreifeld-Halle. Außerdem betreibt der CPSV seit Oktober 2013 an der Kappelbachgasse ein Kampfsportzentrum. Die Judoka nutzen eine Sporthalle an der Ernst-Wabra-Straße. Seit 2014 widmet sich der Verein im Rahmen des Programms „Starke Kinder im Sport“ insbesondere auch dem Kinderschutz.

Der Chemnitzer Polizeisportverein aus leistungssportlicher Sicht

Ehemalige hervorragende Bahnradsportler der Sektion Radsport sind Jens Fiedler, Michael Hübner, Carsten Bergemann und Christin Muche. Anfang März sorgte Joachim Eilers bei der Bahnrad-WM für einen Paukenschlag. Er wurde Doppelweltmeister und holte Gold im Zeitfahren und im „Keirin“ (eine Sprintdisziplin). Zudem gewann er WM-Bronze im Teamsprint, gemeinsam mit seinem Vereinsgefährten Max Niederlag und dem Erfurter Rene Enders. Auf besondere Erfolge können die Mädchen der Sektion Rhythmische Sportgymnastik verweisen. Sie wurden mehrmals hintereinander Sachsen- und Regionalmeister. Die Turnerinnen wiederum sind mehrfache Sachsen- und Kreismeister. Auch die Judoka gehören seit Jahren zu den erfolgreichsten Sportlern des Vereins. Die 2. Männermannschaft wurde 2014 und 2015 verlustpunktfreier Landesmeister. In der Leichtathletik wurde Uwe Friedrich 2013 2x Senioren-Vizeeuropameister (10.000m und Halbmarathon). Außerdem wurde er Deutscher Seniorenmeister über 3.000m und 10.000m. 2014 holte er bei der WM Bronze im 3.000m-Lauf. 2015 wurde er mit der Mannschaft Vizeeuropameister im Crosslauf. Vereinskamerad Wolfgang Thate wurde 2015 zweifacher Seniorenvizeeuropameister. Ein Sportler mit Behinderungen sorgt ebenfalls immer wieder für Schlagzeilen. Hans-Ulrich Prill hat als Rollstuhlsportler an mehreren Paralympics, Welt- und Europameisterschaften teilgenommen und dabei insbesondere im Kugelstoßen, Speerwurf und Diskus vordere Plätze belegen können. Ebenfalls sehr erfolgreich auch die Schwimmer des CPSV, die bisher zahlreiche Gold-, Silber, und Bronzemedaillen beim Schwimmcup in Chemnitz und beim Internationalen Röthelheim Cup gewinnen konnten. Seit Jahren ein Aushängeschild des Vereins ist die Sektion Volleyball. 2001 stiegen die Volleyball-Damen in die 2. Bundesliga auf und spielten später sogar in der 1. Liga. Nach 14 Jahren höherklassigen Jahren Volleyballs stiegen die „CPSV Volleys“ 2015 leider aus der 2. Bundesliga ab. Aktuell steht das Team als Regionalligameister fest, ein Aufstieg in die 3. Liga wäre somit sportlich möglich. Gegenwärtig geht es nur darum, die dafür erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen. Der CPSV ist in Chemnitz der einzige Verein, der in seinem Angebot Fechten und Sport-Stacking hat. Bekanntester Fechter ist Thomas Klein. Der 73-Jährige fechtet seit seinem 13. Lebensjahr und konnte bisher 11 Medaillen bei nationalen- und internationalen Senioren-Meisterschaften holen. Sein größter Erfolg gelang ihm 2005 mit dem WM-Titel im Florett. Im vorigen Jahr gewann er bei der EM Silber. Auch beim Sport-Stacking ist die erfolgreichste Sportlerin eine Seniorin. So wurde Fanija Büchner mit 61 Jahren bei den Weltmeisterschaften 2015 zweifache Weltmeisterin und gewann drei Bronzemedaillen.

Chemnitzer Polizeisportverein e.V.  
Forststraße 9, 09130 Chemnitz
Tel.: 0371 - 415160
www.cpsv.de

Angebote: Aikido, Asiatische Waffenkünste, Fechten, Fußball, Handball, Judo, Ju-Jutsu, Kraftsport, Leichtathletik, Radsport, Rhythmische Sportgymnastik, Rollstuhlsport, Schwimmen, Seniorensport, Sportschießen, Sport-Stacking, Turnen, Volleyball

Fotos: CPSV

20. Juli 2016

Zurück

Weitere Vereinsvorstellungen

FSV Grün-Weiß Klaffenbach

mehr lesen >>

Segelclub Dresden-Wachwitz

mehr lesen >>

Kendo beim Polizeisportverein Leipzig

mehr lesen >>

Tauchclub Orca Halle

mehr lesen >>

Aeroclub Pirna

mehr lesen >>