Produkte & Handel

Test: Dashboard & Dashblade

Dashblade

Regen und Matsch? Mit der richtigen Ausrüstung auch auf dem Bike kein Problem. Die passende Kleidung ist jedoch nur die Hälfte wert, wenn einem die grobstolligen Reifen den Dreck ins Gesicht oder auf den Rücken spritzen. Schutzbleche müssen also her. Aber nicht die „normalen“ aus Blech, die fest am Rad verbaut sind. An einem zünftigen Fully sind sie so cool wie Stützräder und Katzenaugen. Unter dieser Prämisse führt kein Weg an den Schmutzfängern von SKS vorbei. Sie sind aus Plastik, haben ein sehr große Grundfläche und sind schnell an- und abmontiert. Zudem sind sie sehr leicht. Das Modell „Dashboard“ ist die Variante fürs Vorderrad. Die Montage erfolgt über einen Innenkonus, der im Mittelrohr der Federgabel angebracht wird und mittels Imbus festgezogen wird. Danach kann das Dashboard kinderleicht auf einen kleinen Plastikschlitten geschoben und arretiert werden. Mittels Knopfdruck kann es genauso schnell entfernt werden. Einmal montiert, hält es bombenfest und fängt zuverlässig den Schmutz. Noch einfacher ist die Variante fürs Hinterrad, dass „Dashblade“. Es wird über einen kleinen Spanngurt an der Sattelstütze befestigt und kann in Sekundenschnelle auch wieder entfernt werden. Über ein Gelenk kann es zudem höhenverstellt werden. Der mittels eines kleinen Hebels festgezogene Gurt hält das Dashblade stabil in Position. Nur bei seitlicher Fremdeinwirkung (Anlehnen an Hauswand, Äste,…) kann es verschoben werden, was auch gut, da es unter Umständen sonst brechen oder Schaden nehmen könnte. Auch das Dashlblade bietet durch seine große Geometrie einen hervorragenden Spritzschutz. Beide Schutzbleche sind robust und auch sehr leicht. Sie wiegen zusammen gerade einmal 282 Gramm. Auch die futuristische Optik im „Stealth Fighter“-Look weiß zu gefallen. Beide Schützer sind übrigens für alle Radgrößen (26 bis 29 Zoll) geeignet.

Preis: je 13,99 €

Das Dashboard und das Dashblade von SKS sind der perfekte Spritzschutz für jedes Mountainbike. Robust und leicht erfüllen sie zuverlässig ihren Zweck und können jederzeit schnell an- und abmontiert werden. Ein Top-Produkt für wenig Geld.

02. Januar 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Wanderschuh “Cinquantaquattro Low Gtx” von Dolomite

mehr lesen >>

Rehau bringt E-Bike mit innovativem Ansatz auf den Markt

mehr lesen >>

CRAFT: Neue Funktionsunterwäsche zur Wintersaison 2019/2020

mehr lesen >>

Fleecejacke „Hareid Jacket“ von Bergans

mehr lesen >>

The North Face präsentiert den Film RISE

mehr lesen >>