Produkte & Handel

Test: Ringerschuh adizero Wrestling XIV

adizero Wrestling XIV

Der neue „adizero Wrestling XIV“ ist ein minimalistischer, sehr leichter Ringerschuh, kann jedoch auch von Boxern getragen werden. Das dünne Material ist sehr atmungsaktiv und schmiegt sich wie eine Socke an den Fuß. Die Niedrigprofil-Sohle vermittelt direkten Kontakt zur Matte und ist sehr griffig. Diese Griffigkeit wird noch durch den Sohlenrand aus Wildleder verstärkt. Wirklich sensationell ist der Tragekomfort, der eine absolute Leichtfüßigkeit und doch Stabilität mit sich bringt (daher auch die unbedingte Empfehlung für Boxer). Das Material ist hervorragend verarbeitet, keine spürbaren Nähte, keine Kanten. Durch das dünne Gewebe ist der Schuh jedoch nicht so strapazierfähig wie reine Trainingsschuhe desselben Herstellers. Daher würden wir den „Adizero Varner“ als Wettkampfschuh empfehlen. Da im Wettkampf keine offenen Schnürsenkel erlaubt sind, wundert es etwas, dass dieses Modell keine Schnürsenkelabdeckung besitzt. Somit hilft nur Klebeband. Der adizero Wrestling XIV ist in weiß (Foto) und schwarz erhältlich. Das Modell ist bis auf die angesprochen Punkte fast perfekt und schrammt nur knapp an der Bestnote vorbei.

Preis: 119,95 €
Bezug über die Ringer GmbH in Schifferstadt als offizieller Vertriebspartner der Ringerprodukte von Adidas in Deutschland.

Der neue adizero Wrestling XIV von Adidas ist superleicht, sitzt wie eine zweite Haut und vermittelt bestmöglichen Mattenkontakt. Ein idealer Wettkampfschuh für Ringer und Boxer.

17. September 2014

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Buchvorstellung: Be Ready When the Sh*t Goes Down: A Survival Guide to the Apocalypse

mehr lesen >>

VAUDE und eBay starten Upcycling Store

mehr lesen >>

Saucony Triumph 17 erhält Auszeichnung

mehr lesen >>

Aus Müll wird Style: Swimwear aus Recycling-Faser

mehr lesen >>

Neues Litelok Flexi U-Lock im Bügelschloss-Format

mehr lesen >>