Produkte & Handel

Verstärkung für die EDELRID Seilschaft: Vitus Wuhrer wird Mitglied der Geschäftsführung

Von links: Vitus Wuhrer, Albrecht v. Dewitz, Markus Wanner

Seit dem 1. August 2022 verstärkt Vitus Wuhrer (Foto links) die Geschäftsführung der Edelrid GmbH & Co. KG. Gemeinsam mit seinem Vater, Albrecht von Dewitz und Markus Wanner wird Vitus Wuhrer die strategische Ausrichtung des Traditionsunternehmens verantworten und die Geschäftstätigkeit international vorantreiben. Wuhrer selbst war fünf Jahre lang als Head of Supply Chain Management bei EDELRID tätig. In seiner neuen Funktion greift der Wirtschafts- und Textilingenieur (MA) auf die Erfahrung im Bereich Beschaffung und Logistik, sein persönliches Interesse an Produktentwicklung und Innovation sowie seine Leidenschaft für das Klettern und den Bergsport zurück.

“Für mich ist es ein Privileg, für EDELRID tätig zu sein, dieses Unternehmen hat mich zum Klettern geführt. Diese Freude möchte ich auch in meiner neuen Rolle einfließen lassen, um unsere Ausrichtung mitzugestalten, unsere Werte zu festigen und letztlich den Erfolg der Marke auszubauen”, sagt Vitus Wuhrer als neues Mitglied der EDELRID Geschäftsführung. “Als Einkaufsleiter habe ich mich intensiv mit unseren Lieferketten und damit den tragenden Säulen des Unternehmens beschäftigt. Jetzt freut es mich besonders, mich verstärkt auf den Markt, den Vertrieb für Sport und die Produktentwicklung zu konzentrieren”, ergänzt Wuhrer.

Das mittelständische Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von PSA-Artikeln, Produkte der Kategorie Persönliche Schutzausrüstung. Diese kommen sowohl beim Sportklettern, im Alpinismus und Bergsteigen, sowie in professionellen Anwendungen wie der Seilzugangstechnik oder der Baumpflege zum Einsatz. Entsprechend sind die Geschäftsfelder aufgeteilt in Sport und Professional.

Auf eine zwanzigjährige Firmenzugehörigkeit blickt Geschäftsleiter Markus Wanner zurück. Mit der Verstärkung durch Vitus Wuhrer werden nun die Zuständigkeiten der einzelnen Bereiche innerhalb der Geschäftsfelder Sport und Professional aufgeteilt. “Wir erkennen in den letzten Jahren ein dynamisches Wachstum des Marktes. Darum freue ich mich besonders, dass mit Vitus frischer Wind ins Team kommt, um den schnellen Veränderungen und Anforderungen an das Unternehmen mit neuen Ideen begegnen zu können. Bereits in den letzten fünf Jahren haben wir eng zusammengearbeitet und ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam EDELRID erfolgreich weiterentwickeln”, sagt Markus Wanner, langjähriges Mitglied der Geschäftsführung.

Mit den Worten “Just do it” nimmt Albrecht von Dewitz seinen Sohn Vitus Wuhrer voller Stolz in die Geschäftsführung seines Unternehmens auf. “Mit dem Eintritt von Vitus in die Geschäftsführung ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen. Als ich im Jahr 2006 das Unternehmen übernommen habe, war es noch ein ungeschliffener Diamant mit gut 70 Mitarbeiter*innen. Daraus ist heute ein erfolgreicher global Player mit über 220 Mitarbeiter*innen entstanden, der sich besonders durch die eigene Seilproduktion einen Namen gemacht hat. Meinem Sohn wünsche ich für seinen Start viel Power und den Mut, die Dinge dort zu verändern, wo es nötig ist – und vor allem, den Spaß dabei zu behalten!”, sagt Albrecht von Dewitz, EDELRID Geschäftsführer und Gründer des Schwesterunternehmens VAUDE Sport GmbH & Co. KG.

Foto: PR

07. September 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Gepäckträgersystem und Tasche von Topeak

mehr lesen >>

Verstärkung für die EDELRID Seilschaft: Vitus Wuhrer wird Mitglied der Geschäftsführung

mehr lesen >>

Artzt stellt mit neuer Geschäftsleitung Weichen für die Zukunft

mehr lesen >>

Die Nordisk Vision: Outdoor für alle

mehr lesen >>

Durchblick auf der Radtour: Die neuen VDO Bike Computer der R-Serie

mehr lesen >>