Produkte & Handel

Skoda präsentiert sportliches Raumwunder

Skoda Superb 1,4 TSI

Bereits auf den ersten Blick ist der neue Skoda Superb 1,4 TSI eine elegante Erscheinung. Bei einer stattlichen Länge von 4,87 Meter wirkt die Limousine, als sei sie in der Mittelklasse falsch aufgehoben. Doch auch bei den inneren Werten weiß der neue Skoda Superb zu überraschen. Fangen wir beim Motor an.

Viel Kraft aus kleiner Maschine

Mit 1,4 l Hubraum scheint ein Wagen dieser Größe untermotorisiert. Man möchte sich lieber nicht vorstellen, bei nur 350 ccm pro Zylinder mit fünf Personen plus Gepäck alpine Pässe zu überwinden. Doch großer Hubraum wird immer mehr durch intelligente Motorentechnik ersetzt. Dank eines geschmeidigen und im Hintergrund arbeitenden Turboladers wurde dem Reihen-Vierzylinder ausreichend Leistung eingehaucht. Einen spitzen Leistungsverlauf oder unangenehme Turbolöcher muss niemand befürchten. Hinter dem Lenkrad empfängt den Fahrer ein sportliches und übersichtlich gestaltetes Cockpit. Der räumliche Eindruck ist überwältigend. Die große Bewegungsfreiheit wird nicht nur von großgewachsenen Personen im Fond honoriert.

Überzeugende Fahrleistungen bei wenig Benzindurst

Im Fahrbetrieb macht sich die harmonische Leistungsentfaltung vom Start weg angenehm bemerkbar. Bereits bei 1500 U/min liegt ein hohes Drehmoment an. Die 150 PS entfalten sich auf Wunsch aber auch sehr dynamisch: 100 km/h sind nach 9 Sekunden erreicht. Ist die Autobahn frei und trocken, kann auf bis zu 220 km/h beschleunigt werden. Die Sechs-Gang Handschaltung lässt sich präzise bedienen. Dank einer guten Abstufung wird das optional erhältliche DSG-Getriebe zu keinem Zeitpunkt vermisst. Beim Verbrauch knausert der Superb zeitgemäß und belässt es bei sechs bis sieben Liter auf 100 km.

Raum für die ganze Familie

Beim Design des neuen Skoda Superb ist dem Chefdesigner von Skoda ein Kunststück gelungen. Die Anmutung einer klassischen Stufenheck-Limousine mit kurzen Überhängen wurde gewahrt und mit den Vorzügen eines Schräghecks kombiniert. So kann die deutsch-tschechische Limousine mit einem überaus großen Ladevolumen punkten. Werden die Rücksitze nach vorn geklappt, fasst der Superb 1760 Liter. Diese Eigenschaft macht das repräsentative Fahrzeug nicht nur für reisefreudige Familien, sondern auch für Handelsvertreter aller Branchen interessant.

Ein Umstieg will überlegt sein

Für Besitzer älterer Superb-Modelle stellt sich die Frage: lohnt es sich, jetzt auf das neue Modell umzusteigen? Ohne Zweifel stellt der neue Skoda Superb eine überzeugende Weiterentwicklung dar, doch auch die vorherigen Generationen des Superbs sind mit solider Volkswagen-Technik ausgestattet. Auf Grund der hohen Popularität der Modellreihe lassen sich günstige Ersatzteile für ältere Skoda Superb Modelle in einem Autoteile-Shop auch online bestellen. Auf diese Weise bleibt auch ein gebrauchter Superb in superbem Zustand.

Technische Daten Skoda Superb 1,4 TSI Style

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,86 x 1,86 x 1,47
Motor: R4-Benziner, 1.395 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 110 kW / 150 PS bei 3.800 U/min
Max. Drehmoment: 250 Nm von 1.500 - 3.500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 8,6 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 4,8 - 5,0 Liter/100 km
CO2-Emissionen: 112 g/km - 116 g/km
Effizienzklasse A+ - A (Euro 6)
Leergewicht / Zuladung: min. 1.395 kg / max. 620 kg
Kofferraumvolumen: 625 Liter - 1.760 Liter
Max. Anhängelast: 1.600 kg

Preis: ab 33.050 Euro

Fotos: Autodoc

02. Oktober 2015

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

VAUDEs neue Radtasche aus Verpackungsmüll

mehr lesen >>

Übungsmatten Corona, Coronella & Calyana von Airex

mehr lesen >>

ELITE präsentiert brandneuen Steigungssimulator mit Lenksystem

mehr lesen >>

iQ-Campingbox PULSTREIBER-Edition

mehr lesen >>

Neue Halterung für Schlösser von Litelok

mehr lesen >>