Produkte & Handel

Primus mit neuen All-in-One Kochern

All-in-one-Kocher sind ungemein praktisch, denn Topf, Brenner und Gaskartusche sind im Betrieb zu einer kompakten Einheit verbunden. Und verfügt man über das Knowhow von Primus, funktioniert diese Einheit besonders brennstoffsparend und hat einen einzigartig niedrigen Schwerpunkt. Kein anderer Kocher dieser Art steht sicherer als der Lite+ oder der etwas einfachere Lite des schwedischen Spezialisten. Unterwegs passt dagegen alles handlich in den Topf. Ein Bick zurück in die Vergangenheit: 2014 brachte Primus den Eta Lite auf den Markt und landete mit diesem All-in-One-Kocher dank tollen Handlings und eines exzellenten Wirkungsgrades einen Volltreffer. Für 2015 wurde der Eta Lite in Lite+ umbenannt und im Detail leicht verbessert. Hinzu kam der neue Lite als Basismodell. Gespart wird hier an der Ausstattung, nicht jedoch an der Leistung oder dem herausragend guten Wirkungsgrad.

Der Primus Lite+ ist das Maß der Dinge bei All-in-One-Kochern. Der zum Patent angemeldete „Triangle Joint“ Verriegelungsmechanismus von Kocher und Brenner rastet im Handumdrehen ein. Dank der ebenfalls zum Patent angemeldeten „Laminar Flow“ Brenner- Technologie liegt der Schwerpunkt des Kochers niedriger. Er sorgt so für einen festeren Stand und somit mehr Sicherheit. Verbessert wurde der in fünf Farben erhältliche, hitzebeständige Überzug aus robustem G-1000 Gewebe mit Filzisolierung. Dank einer integrierten Schlaufe kann man den Lite+ auch hängend betreiben (super beim Klettern). Der Deckel punktet dreifach: er verkürzt die Kochzeit, dient als Becher und verschließt den gepackten Kocher. Der Brenner und das gesamte Zubehör, darunter auch ein zusammenklappbarer Fuß für höhere Standfestigkeit, passen in den eloxierten 500 ml-Aluminiumtopf mit integriertem Windschutz und Wärmetauscher am Topfboden. Großartig für Solotouren – und mit der optional erhältlichen Kaffeepresse auch für eine Kaffeepause zu zweit.

Der Primus Lite ist wiederum das Basismodel der brennstoffsparenden All-in-One-Kocher. Schlichter im Design und in der Ausstattung bietet er die gleiche Leistung und den exzellenten Wirkungsgrad wie der Lite+. Der Brenner und der 500 ml Topf aus hart-eloxiertem Aluminium mit integriertem Wärmetauscher und Windschutz machen ihn zu einem der sparsamsten seiner Klasse. Der „Triangular Joint“ Verschlussmechanismus verbindet den Brenner (mit integriertem Piezo-Zünder) und den Topf in „einem Dreh“ sicher miteinander. Die „Laminar Flow“ Brenner Technologie sorgt hingegen für den einzigartig niedrigen Schwerpunkt. Der Topf kommt mit einem Filzüberzug und integriertem Haltegriff für eine einfache und sichere Handhabung. Unterwegs passen Brenner, der mitgelieferte Standfuß und eine 100 Gramm-Gaskartusche zusammen platzsparend in den Topf. Der Lite bereitet unkompliziertes Kochvergnügen zu einem attraktiven Preis. Die optional erhältliche Coffee Press funktioniert auch mit dem Lite – prima für einen schnellen Kaffee-Stopp auf Tour.

Das Unternehmen
Seit 1892 fertigt das schwedische Unternehmen Primus Produkte für den Outdoor-Einsatz. Schon Fridtjof Nansen, Roald Amundsen und Sir Edmund Hillary benutzten auf ihren Expeditionen Primus-Produkte. Primus ist eine Premium-Marke und steht für Zuverlässigkeit, Innovation sowie Sicherheit – basierend auf über 100 Jahren Erfahrung. Als Teil des Abenteuers sieht sich Primus zudem in der Verantwortung gegenüber der Natur. Die Primus AB mit Sitz in Solna (Schweden) ist eine unabhängige Tochter der Fenix Outdoor AB und vertreibt 90 % ihrer Produkte in über 70 Länder.

08. April 2015

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Buchvorstellung: Die Wim-Hof-Methode

mehr lesen >>

PUSH saddle bag von FIDLOCK

mehr lesen >>

Regenjacke „P-NEW AGE“ von PROTECTIVE

mehr lesen >>

ODLO erhält zum 6. Mal in Folge den Fair Wear Leader-Status

mehr lesen >>

woom digitalisiert Lieferketten mit neuer Software

mehr lesen >>