Produkte & Handel

Odlo wird Partner des norwegischen Biathlon-Verbandes

Odlo

Odlo und der norwegische Biathlonverband NSSF sind stolz, ihre neue Partnerschaft anzukünden. Die auf Performance-Sportbekleidung spezialisierte Premiummarke ist somit bald offizieller Ausrüster der NSSF.

Um diese neue Zusammenarbeit anzukündigen, trafen sich Knut Are Høgberg (COO von Odlo und gebürtiger Norweger) und Magne Vikøren (NSSF) in Corrençon-en-Vercors in der Nähe von Grenoble, wo das norwegische Team ein Trainingslager absolviert.Der Partnerschaftsvertrag beginnt im Mai 2018. Er hat eine Laufzeit von vier Jahren – und umfasst so eine der größten Sportveranstaltungen der Welt im Jahr 2022.

„Wir freuen uns, erneut mit einem der weltweit besten Teams zusammenzuarbeiten. Angesichts unserer norwegischen Wurzeln ist diese Partnerschaft ein Zeugnis unserer Verbundenheit mit unserer Geschichte. Und die norwegischen Sportler kennen die Qualität und das Design unserer Performance-Produkte”, erklärt Odlo-CEO Christophe Bézu.

Zu den Mitgliedern des NSSF zählt auch Ole Einar Bjørndalen, der sogenannte „König der Biathleten“, der an den Olympischen Winterspielen mit mehr Medaillen ausgezeichnet wurde, als je ein anderer Sportler vor ihm. Außerdem belegte die norwegische Männermannschaft in den Saisons 2013/2014, 2014/2015 und 2015/2016 beim BiathlonWeltcup jeweils den ersten Platz.

„Es ist großartig, wieder mit Odlo zusammenzuarbeiten. Die norwegischen Wurzeln und internationalen Ambitionen des Labels passen hervorragend zum norwegischen Biathlonverband. Denn die Fangemeinde unserer Sportler reicht weit über die norwegischen Grenzen hinaus. Wir stellen sehr hohe Ansprüche an unsere sportlichen Ambitionen wie auch an unsere Ausrüstung. Deshalb freuen wir uns darauf, mit Odlo zusammenzuarbeiten und vom Know-how und der Technologie des Unternehmens profitieren zu können, um gemeinsam neue, unvergessliche Augenblicke für unsere Sportler und Fans zu ermöglichen“, so die Generalsekretärin des norwegischen Biathlonverbands, Rakel Rauntun.

Das in Norwegen gegründete und in der Schweiz beheimatete Unternehmen Odlo stellt dadurch erneut seine Verbundenheit mit seinen norwegischen Wurzeln unter Beweis. Nach der erfolgreichen Feier zum 70. Geburtstag der Marke engagiert sich Oldo seit 2017 bereits als offizieller Sponsor und exklusiver Bekleidungslieferant des Holmenkollen Skifests in Oslo.

Das Unternehmen

Die Schweizer Marke mit norwegischen Wurzeln Odlo bietet Performance-Sportbekleidung in sechs Kategorien an: funktionelle Sportunterwäsche, Running, Training, Cycling, Nordische Disziplinen und Outdoor Performance. Odlo, der Erfinder der funktionellen Sportunterwäsche sowie des Dreischichten-Prinzips, wird in über 35 Ländern vertrieben. Odlo blickt auf über 70 Jahre Tradition zurück und ist ganz nach dem Motto „Sei immer einen Schritt voraus“ stetig auf der Suche nach neuen Innovationen. Als Ganzjahresmarke setzt sich Odlo stark für soziale und ökologische Nachhaltigkeit ein und ist stolz, ein führendes Mitglied der Fair Wear Foundation zu sein.

Foto: PR

13. Oktober 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Rehau bringt E-Bike mit innovativem Ansatz auf den Markt

mehr lesen >>

CRAFT: Neue Funktionsunterwäsche zur Wintersaison 2019/2020

mehr lesen >>

Fleecejacke „Hareid Jacket“ von Bergans

mehr lesen >>

The North Face präsentiert den Film RISE

mehr lesen >>

DECATHLON führt neues Treueprogramm ein

mehr lesen >>