Produkte & Handel

Die Nordisk Vision: Outdoor für alle

Weißes Zelt „Asgard ECO“ von Nordisk

Der dänische Outdoor-Hersteller Nordisk steht für außer-gewöhnliche Challenges, bei denen die sportliche Herausforderung im Vordergrund steht, ebenso wie für puren Outdoor-Genuss. Für Nordisk gibt es nicht DIE eine Definition von Outdoor. Im Gegenteil: die Natur ist für alle da. Sie ist für jedermann und zu jederzeit zugänglich und kostenlos. Mit seiner breiten Produktpalette möchte Nordisk möglichst vielen Menschen den Zugang zur Natur ermöglichen und steckt sich dafür ehrgeizige Ziele. Wohin der Weg zukünftig gehen soll, lässt die neuste Innovation erahnen: ein zu 100% biologisch abbaubares Zelt.

Asgard ECO: das zu 100 % biologisch abbaubare Zelt

Auf der Outdoor by ISPO in München stellte Nordisk sein neues Vision Tent „Asgard ECO“ zum ersten Mal vor: ein Zelt, das man unter der Erde verrotten lassen kann, ohne einen einzigen Fußabdruck zu hinterlassen. Ohne Reißverschlüsse, Mesh, Metalle, Kunststoffe oder Chemikalien jeglicher Art. Es ist Nordisk gelungen, das erste zu 100 % biologisch abbaubare Zelt der Welt herzustellen, das ausschließlich aus natürlichen Materialien besteht und nur mit Bienenwachs behandelt wurde. Obwohl das Zelt Asgard ECO noch nicht zum Verkauf steht, zeigt seine Entwicklung eine klare Richtung, wie Nordisk sich die Zukunft von Outdoor vorstellt.

#ThisIsOutdoorToo

"Für uns ist Wandern nicht mehr Outdoor als Glamping, ein Ultralauf nicht mehr Outdoor als ein Campingausflug mit der Familie.", erklärt Erik Johannes Møller, CEO von Nordisk Outdoor. Die Begrifflichkeit Outdoor wird oft im Zusammenhang mit Leistung und Sport verwendet. Skitouren, High-Speed-Gipfelbesteigungen und Trailrunning sind absolute Trends in der Outdoor-Branche. Cool und faszinierend, ohne Frage. Für Nordisk bedeutet Outdoor aber mehr als das: Geschichtenerzählen am Lagerfeuer, Schwimmen im See und Schlafen unter freiem Himmel. Gemeinsame Erlebnisse vor der eigenen Haustüre sind genauso reizvoll. Sie sind für das breite Publikum sehr viel ansprechender und – wenn man ehrlich ist – auch einfacher umzusetzen.

„Wir lieben große Abenteuer, welche die Grenzen der menschlichen Fähigkeiten herausfordern. Genauso lieben wir den entspannenden Klang von Wäldern, den Geruch von Lagerfeuern und das kuschelige Gefühl, wenn man nachts in einen Schlafsack kriecht. Das Wichtigste für uns ist es, draußen zu sein! Dass uns die Zeit an der frischen Luft guttut, ist wissenschaftlich erwiesen. Aktives Leben und Schlafen im Freien erhöht nicht nur die Lebensqualität, sondern verbessert buchstäblich das Leben, körperlich, geistig und sozial!“ fügt Erik hinzu. „Das hat uns inspiriert und motiviert. Wir möchten das Outdoor-Images ein Stück weit beeinflussen und weiterentwickeln. Unsere wichtigste Aufgabe sehen wir darin, mit nachhaltigen Qualitätsprodukten, inspirierenden Bildern und spannenden Geschichten möglichst vielen Menschen ein Leben in und im Einklang mit der Natur zu ermöglichen – unabhängig von ihren Ambitionen.“

Die breite Produktplatte von Nordisk wird diesem Vorhaben schon jetzt gerecht. So kann einem Ausdauersportler ein komplettes Nachtlager mit einem Gewicht von nur 1 Kilo zur Verfügung gestellt werden. Ebenso kann Nordisk einer Familie die Möglichkeit geben, ihren Flug- & Hotel-Urlaub gegen ein luxuriöses Outdoor-Erlebnis zu tauschen, ohne dabei auf Komfort zu verzichten. Beides dient dem gleichen Zweck: mehr Menschen von dem Outdoor-Megatrend zu begeistern. Mit der erhofften Bewegung in die Natur entwickelt sich aber auch eine neue Herausforderung: die Belastung für die Natur steigt.

#LeaveNoFootprint

Um möglichst wenig negative Fußspuren zu hinterlassen, ist es wichtig und notwendig, sich umsichtig zu verhalten und Gepäck sowie Ausrüstung sorgfältig auszuwählen. Outdoor-Konsumenten lassen sich oft von Fakten und Merkmalen wie Gewicht, Wassersäule und Packmaß leiten. Betrachtet man diese Parameter, zählt Nordisk bereits jetzt zu den weltweit führenden Marken. Doch das reicht Nordisk nicht. „Wir haben uns ehrgeizige Ziele für die Zukunft gesteckt und mit Asgard Eco, unserem 100% biologisch abbaubarem Zelt, gezeigt, in welche Richtung unsere Reise gehen soll,“ freut sich Erik.

Foto: PR

30. August 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Gepäckträgersystem und Tasche von Topeak

mehr lesen >>

Verstärkung für die EDELRID Seilschaft: Vitus Wuhrer wird Mitglied der Geschäftsführung

mehr lesen >>

Artzt stellt mit neuer Geschäftsleitung Weichen für die Zukunft

mehr lesen >>

Die Nordisk Vision: Outdoor für alle

mehr lesen >>

Durchblick auf der Radtour: Die neuen VDO Bike Computer der R-Serie

mehr lesen >>