Produkte & Handel

Artzt stellt mit neuer Geschäftsleitung Weichen für die Zukunft

Markus Söhngen (Kaufmännischer Leiter), Felix Artzt (Geschäftsführer), David Nießing (Leitung Vertrieb und Marketing)

Die Fitness- und Gesundheitsexperten der Ludwig Artzt GmbH verstärken ihr Führungsteam ab sofort mit Markus Söhngen als kaufmännischem Leiter. Gleichzeitig erhält Vertriebs- und Marketingleiter David Nießing Prokura.

Markus Söhngen ist seit 1. September kaufmännischer Leiter und Prokurist bei der Ludwig Artzt GmbH. Der 51 Jahre alte Diplom-Ingenieur war zuletzt Leiter der Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. (WfB). Zuvor war er unter anderem in Unternehmen aus der Chemiebranche und Elektronikindustrie tätig. Personalführung, Produktionsplanung und -steuerung sowie Prozess- und Qualitätsmanagement gehören zu den Kompetenzthemen von Markus Söhngen. Darüber hinaus verfügt er über Expertise in sämtlichen betriebswirtschaftlich relevanten Bereichen. Dem Unternehmen ist der ausgebildete Trainer für Fitness, Gesundheit und Sportrehabilitation durch die Zusammenarbeit mit der WfB seit Jahren bekannt, nun wird er als Prokurist Teil der Geschäftsleitung.

Söhngen wird in Abstimmung mit David Nießing, Leiter Vertrieb und Marketing, der ab sofort ebenfalls Prokura erhält und als langjähriger Mitarbeiter der Ludwig Artzt GmbH über umfangreiche Branchen- und Fachkenntnisse verfügt, das operative Geschäft verantworten.

Mit der Erweiterung der Führungsriege reagiert das Familienunternehmen, das seit 2007 bereits in zweiter Generation geführt wird, auf die wachsenden und wandelnden Herausforderungen im Gesundheits- und Fitnessmarkt. Dazu gehört es zum Beispiel, hochwertige Produkte unter nachhaltigen Gesichtspunkten zu produzieren und verlässlich zu liefern sowie sich schnell an neue regulatorische Anforderungen für Medizinprodukte anzupassen. Zudem will die Ludwig Artzt GmbH mit der neuen Führung die Prozesse weiter optimieren und flexibler auf Veränderungen im Markt reagieren können.

Im Zuge der Neuaufstellung wird sich Geschäftsführer Felix Artzt künftig auf repräsentative und strategische Aufgaben konzentrieren und die nachhaltige Produktentwicklung vorantreiben. Philipp Artzt verbleibt als Gesellschafter im Unternehmen und betreut den eigenständigen Themenbereich der Planung und Realisierung funktioneller Trainings- und Therapieräume rund um die Marke Wonderwall.

Felix Artzt zum Start von Söhngen: „Ich freue mich, dass Markus sich uns anschließt und bin mir sicher, dass er ein wertvolles Mitglied unseres Teams werden wird. Mit seiner Unterstützung können wir uns auch in Zukunft als solides Familienunternehmen und verantwortungsvoller Arbeitgeber weiterentwickeln und einen nachhaltigen Beitrag für die Gesundheit und Bewegung von Menschen leisten.“

Foto: Ludwig ARTZT GmbH

02. September 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Gepäckträgersystem und Tasche von Topeak

mehr lesen >>

Verstärkung für die EDELRID Seilschaft: Vitus Wuhrer wird Mitglied der Geschäftsführung

mehr lesen >>

Artzt stellt mit neuer Geschäftsleitung Weichen für die Zukunft

mehr lesen >>

Die Nordisk Vision: Outdoor für alle

mehr lesen >>

Durchblick auf der Radtour: Die neuen VDO Bike Computer der R-Serie

mehr lesen >>