Produkte & Handel

DVD und Buch: Judo lernen mit Knetfiguren

Der Großmeister ist zurück – als Knetfigur!

Jigoro Kano, Begründer und Leitfigur des japanischen Judo, hätte es sich wohl nicht träumen lassen, dass er eines Tages als Knetfigur erneut ins Leben gerufen wird. Aber seine Schüler brauchen ihn, denn er hat eine Mission. Das Vermitteln der korrekten Judotechniken in einer Lehrbuchserie und über einen DVD-Leitfaden. Ihm zur Seite steht sein treuer Assistent, mit dem der Meister in schulmäßig die Fallschule, Würfe und Griffe des Judo demonstriert.

Die liebevoll gestalteten Figuren haben gleich zwei Väter. Frank Robrecht und Igor Fürnberg. Beide haben sich an der Kunsthochschule in Halle kennengelernt. Franks Idee war es schon seit längerem, einen Weg zu finden, Kampfsporttechniken auch ohne menschliche „Models“ adäquat zu illustrieren. In Igor Fürth fand er einen künstlerisch begabten Partner, mit dem er diese Idee umsetzen konnte. Die beiden Puppen wurden also gebastelt. Mit einem feinmechanischen Skelett, das den Figuren Stabilität und Beweglichkeit zugleich beschert, bestanden die Außenformen der Puppen anfangs tatsächlich noch aus Knete. Schnell zeigte sich aber, dass während der Animationssequenzen aufwendige Rekonstruktionen notwendig wurden. Heute sind die Köpfe und Füße und Hände aus einer Gummimilch gegossen. Die Puppen selbst wurden dann  durch das neue Teammitglied Hubertus Kieslich im Stop-Motion-Verfahren in Bewegung gesetzt. Bewegung um Bewegung, Technik um Technik. Mit privaten Mitteln finanziert, konnten die Autoren die erste Auflage ihrer Lehrmittel ins Rennen schicken. Und das Resultat? Die nationale Judogemeinde war begeistert! Die Erstausgabe, die uns vom „Knet-Kombinat“ freundlicherweise zugeschickt wurde, ist sehr ansprechend illustriert und die zwei Knetmännchen laufen zu Höchstform auf. Fachlich ist das Buch allererste Sahne und überzeugt nicht nur durch die originelle Idee. Selbiges gilt auch für die Lehr-DVD. Beides ist nicht nur für erfahrene Judoka oder Trainer gedacht, sondern vor allem auch für jüngere Judoka ein übersichtliches Standardwerk.

www.kanojudo.de

Fotos: Knet-Kombinat GbR

14. April 2015

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Multifunktionshose „GPx Pro“ von RevolutionRace

mehr lesen >>

VAUDE beteiligt sich am Facebook Werbe-Boykott

mehr lesen >>

Buchvorstellung: Das große Buch vom Schlaf

mehr lesen >>

Bestnote für KTM im E-Bike-Test der Stiftung Warentest

mehr lesen >>

TOGU® Brasil: Trainingsbegleiter mit intelligenter Füllung

mehr lesen >>