Produkte & Handel

DVD-Vorstellung: Klitschko

Klitschko

Die Brüder Vitali und Wladimir Klitschko dominieren seit Jahren die Schwergewichtsszene und ziehen immer noch Millionen Zuschauer mit spannenden und teilweise dramatischen Kämpfen in ihren Bann. Regisseur Sebastian Dehnhardt hat aus dem bewegten Leben der boxenden Brüder eine abfüllende Dokumentation gemacht, die sich auch vor dem kritischen Kinopublikum behaupten konnte und nun als DVD bzw. Blu-ray erhältlich ist.

„Klitschko“ erzählt die Geschichte der beiden Brüder auf sehr authentische, emotionale Art und Weise und vermeidet eine einseitige Betrachtung von „oben herab“. Dafür sorgen nicht nur unveröffentlichte Bilder aus dem Privatbesitz der Klitschkos, sondern vor allem die eingestreuten Stimmen bekannter Boxer, Trainer, Manager und Familienmitglieder. Durch die Erzählungen der gegnerischen Trainer und Boxer, wie z.B. Lennox Lewis, Lamon Brewster und Chris Byrd erlebt man komplett neue Sichtweisen auf bekannte Kämpfe und Ereignisse im Leben der zwei Protagonisten. Das Ergebnis ist ein vielseitiges Bild der Boxikonen abseits der Schönfärberei. Auch die schmerzhaften Niederlagen, werden ehrlich beleuchtet und aus Sicht der Beteiligten lebendig in Szene gesetzt. Dadurch, dass der Film bereits zu Beginn die frühe Jugend, die familiären Verhältnisse und die Beziehung der Brüder untereinander thematisiert, ergibt sich ein sympathisches Bild zweier Sportler, die weit mehr als nur knallharte Kampfmaschinen sind und gemeinsam offenbar unschlagbar.

Bildstarke Szenen, ungewöhnliche Kamerawinkel und eine passende musikalische Untermalung geben dem Film zusätzlich die notwendige Dramatik. Dies resultiert in einer packende Atmosphäre, die den Zuschauer erahnen lässt, wie es ist, vor tausenden von Menschen im Ring zu stehen und buchstäblich um sein Leben zu kämpfen.

Klitschko
Twentieth Century Fox Home Entertainment
Spieldauer: 111 Minuten
Sprachen: Deutsch, Russsich
FSK: ab 12 Jahren
Preis: 9,95 € (DVD), 12,99 € (Blu-ray)

Klitschko ist weder eine langweilige Dokumentation noch ein simples Best-of der Klitschkos. Der Film ist ein spannender Einblick in den Boxsport und zwei der erfolgreichsten Vertreter dieser Zunft. Das „ukrainische Märchen“ ist durchaus unterhaltsam, auch für Nicht-Boxfreunde.

23. Mai 2012

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Wanderschuh “Cinquantaquattro Low Gtx” von Dolomite

mehr lesen >>

Rehau bringt E-Bike mit innovativem Ansatz auf den Markt

mehr lesen >>

CRAFT: Neue Funktionsunterwäsche zur Wintersaison 2019/2020

mehr lesen >>

Fleecejacke „Hareid Jacket“ von Bergans

mehr lesen >>

The North Face präsentiert den Film RISE

mehr lesen >>