Produkte & Handel

Buchvorstellung: Timo Boll - Mein China

Buchvorstellung: Timo Boll - Mein China

Timo Boll ist der bisher erfolgreichste und bekannteste deutsche Tischtennisspieler. Auf der Straße würden ihn jedoch die wenigsten Deutschen erkennen oder gar um ein Autogramm bitten. Ganz anders seine Bekanntheit in China. Dort ist Tim Boll ein Superstar und geachtete Ikone eines Nationalsports. „Mein China“ ist sowohl eine Biografie als auch eine authentische Betrachtung des Landes der Mitte, so wie Timo Boll seine zweite Heimat erlebt hat. Gut geschrieben, lässt sich „Mein China“ flüssig lesen und dazu braucht man kein Boll- bzw. Tischtennisfan zu sein. Etwas ungewöhnlich ist die Dominanz von Autor Friedhard Teuffel, der manchmal etwas zu oft das Wort ergreift und seine Sicht der Dinge erläutert. Dies lenkt ein wenig vom Hauptakteur ab, aber trotzdem erfährt man jede Menge Interessantes über Timo Boll, seinen Sport und die Kultur der Chinesen. Zudem zeigt der Buchtitel die Ursprünge der chinesischen Faszination für Tischtennis und wie es politisch sehr stark in der Gesellschaft verankert ist. Timo Boll war 2003 zum ersten Mal Weltranglistenerster und ist aktuell immer noch auf Platz 4 – diese Klasse und Kontinuität macht ihm keiner nach. Schön, dass es nun endlich auch ein Buch gibt, in dem dieser Ausnahmeathlet aus seinem Leben erzählt und dem Leser eine „Randsportart“ näher bringt, die ihn in China zu einem der bekanntesten Deutschen gemacht hat.

Timo Boll: Mein China
Autor: Friedhard Teuffel
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
ISBN: 978-3-86265-717-9
Preis: 14,99 Euro

Foto: PR

25. Juni 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Wanderschuh “Cinquantaquattro Low Gtx” von Dolomite

mehr lesen >>

Rehau bringt E-Bike mit innovativem Ansatz auf den Markt

mehr lesen >>

CRAFT: Neue Funktionsunterwäsche zur Wintersaison 2019/2020

mehr lesen >>

Fleecejacke „Hareid Jacket“ von Bergans

mehr lesen >>

The North Face präsentiert den Film RISE

mehr lesen >>