Produkte & Handel

Test: Laufhose NRG² Mid Tight

Thoni Mara NRG² Mid Tight

Das Label »thoni mara« ist in Läuferkreisen eine der beliebtesten Sportmarken aus den neuen Bundesländern. Warum dies so ist, wollte ich selbst herausfinden und freute mich auf das Testmodell der Laufhose »NRG² Mid Tight«. Das Besondere an diesem Modell ist eine leichte Kompression sowie die Verwendung eines selbstentwickelten Gewebes (Fasermix aus Polyamid, Polypropylen und Elasthan), welches sich körpereigene Ferninfrarotstrahlen zu Nutze macht. Ferninfrarotstrahlen, die auch aus der asiatischen Medizin bekannt sind, sagt man vielfältige Einflsse auf energetische Vorgänge im menschlichen Körper nach. Eine angenehme Wärme und bessere Durchblutung sind vor allem für die läuferische Zielgruppe interessant. Das Ganze klingt zugegeben sehr esoterisch, aber zeugt auch von der Innovation und dem Mut des Herstellers, auch in diesem Bereich zu arbeiten.

Obwohl ich mich bestenfalls als Hobbyläufer bezeichnen würde, laufe ich oft und habe auch schon sehr viele Laufhosen probiert. Aufgrund etwas kräftigerer Beine, haben auch Modelle namhafter Hersteller schnell Materialschwäche gezeigt. Aus diesem Grund habe ich mir für den Test der Hose von thoni mara zwei Monate Zeit gelassen, in denen ich sehr viel gelaufen bin. Bereits der Ersteindruck überzeugte mich, da die Hose eine angenehme, aber nicht zu straff Kompression aufweist. Dadurch werden die Oberschenkelmuskeln unterstützend umhüllt und die Hose sitzt, ohne zu rutschen. Verarbeitet ist sie nahezu nahtfrei, kneift nirgends und ist in meinem Fall das erste Modell, bei dem sich bei längerem Laufen der Slip im Schrittbereich nicht verdreht, wodurch man sich früher oder später einen »Wolf« laufen würde. Tragbar ist sie übrigens auch ohne Unterwäsche (wer dies bevorzugen sollte). Gut gefallen hat mir die Idee, die Schnürung hinten anzubringen. Dort stört sie nicht und man kann die Hose genauso schnell straffen. Neben der guten Passform und dem luftdurchlässigen Gewebe hat mich vor allem die Robustheit des Materials überrascht. Auch nach mehr als 200 gelaufenen Kilometern war der Stoff im Bereich der Oberschenkelinnenseite immer noch so gut wie neu und auch sonst war von »Materialermüdung« keine Spur. Dieser Fakt, zusammen mit dem exzellenten Tragekomfort und dem fairen Preis, machen das Modell von thoni mara für mich zu einer absoluten Kaufempfehlung. Erhältlich ist dieses Modell übrigens auch als Lang- und ¾-Variante.

Preis: 49,95 Euro

Bei der Laufhose NRG² Mid Tight von thoni mara stimmt einfach alles. Angenehme Kompression, bestmögliche Verarbeitung und exzellenter Tragekomfort machen diese Hose zu Läufers neuem Liebling.

Testbox

08. Juli 2016

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Buchvorstellung: Timo Boll - Mein China

mehr lesen >>

Earthwell stellt Premium-Trinkware auf der OutDoor by ISPO 2019 vor

mehr lesen >>

VAUDE gewinnt den Marken Award 2019

mehr lesen >>

Sigma Sport wird Premium-Ausrüster des Bike Aid Pro Cycling Teams

mehr lesen >>

GoPro Youtube-Channel knackt 2 Milliarden Aufrufe

mehr lesen >>