Aktuelles

Zwischen Wäscheständer und Kinderbetreuung – neuer Laufkalender für Sachsen online

Laufkalender

Viel Zeit blieb nicht. Nur ein bis zwei Stunden am Tag konnte Falk Baumgärtel (Foto) an dem Projekt arbeiten, welches ihm schon sehr lange am Herzen lag: Ein unabhängiger, kostenfreier Laufkalender für Sachsen.

„Damit alle, die gern Wettkämpfe laufen auch ihren Volkssportlauf, ob groß oder klein finden und nicht erst auf mehreren Webseiten schauen und suchen müssen“, begründet Falk Baumgärtel seine Motivation. Denn genau das ist es, was ihn bewogen hat, am Kalender zu arbeiten. „Ich war es leid, immer suchen zu müssen, ob und wo es Läufe gibt“, so der zweifache Familienvater. Zwar gibt es genug Laufkalender, aber die bieten meist nur einige ausgewählte Termine an. Und so sucht man dann auch eine Zeitlang, bis man alle Informationen zusammen hat.

„Ich möchte, dass jeder Lauf in Sachsen auf einen Blick gefunden werden kann, egal wie groß er ist“, betont Falk Baumgärtel. Und so hat er den Laufkalender auch angelegt. Man kann nach Regionen, nach Städten, oder eben nach der gewünschten Lauflänge suchen. Ziel ist es, alle Läufe Sachsens einzupflegen. Ein ambitioniertes Ziel, dessen ist sich der 42-jährige bewusst. „Es wird sicher den einen oder anderen Lauf geben, den ich nicht auf dem Schirm habe. Einfach, weil er zu klein ist, oder nur einmalig angeboten wird. Ich bin aber zuversichtlich, dass die Laufliebhaber mein Angebot annehmen und schätzen werden“.

Ergänzt wird die Webseite durch eine Social Media Präsenz auf Facebook, wo aktuell über Verschiebungen, Änderungen oder auch mal neue Läufe berichtet wird.

Laufkalender

Die vergangenen kalten Monate hat Falk Baumgärtel nun fleißig genutzt. Immer in Pausen der Kinderbetreuung, denn die Kitas waren geschlossen und seine Tochter und sein Sohn forderten natürlich auch Aufmerksamkeit ein. So hat es etwas länger gedauert, bis das Projekt schließlich online gehen konnte.

„Eigentlich wollte ich Anfang Januar dieses Jahres fertig sein“ schildert er und ergänzt s mit einem Augenzwinkern: „So sind es dann ein paar Monate mehr geworden, auch nicht schlimm!“ Schließlich konnte sowieso niemand Wettkämpfe laufen. Und vielleicht begleitet so der Laufkalender den einen oder anderen Freizeitsportler dann von Beginn der neuen Wettkampfsaison an und prägt sich so besonders gut ein.

www.laufkalendersachsen.de

Foto: Privat

15. April 2021

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Woche der seelischen Gesundheit: Stress erkennen und bewältigen

mehr lesen >>

Das neue Logo zur UEFA EURO 2024™ für die Host City Leipzig

mehr lesen >>

Stubaier Gletscher startet in den Winterbetrieb

mehr lesen >>

Futter fürs Gehirn: Das bringt die grauen Zellen auf Trab

mehr lesen >>

Guye Adola & Gotytom Gebreslase gewinnen BMW Berlin-Marathon

mehr lesen >>