Aktuelles

Willkommen in Wurzelrudis Schneeparadies in Eibenstock

Verschneite Winterlandschaft bei Sonnenaufgang

Das Familienskigebiet im Erzgebirge ist startklar für die Wintersaison: Die Skiarena am Adlerfelsen in Eibenstock bietet Schneespaß pur für alle Generationen. Ob traditionell auf zwei „Brettern“, mit dem Snowboard oder auf dem Zipfelbob. Ob Urlaubsfeeling oder Ausgleich nach dem stressigen Arbeitstag: 650 Meter lang ist der Haupthang und extrabreit. Genügend Platz ist für alle da – egal ob Neueinsteiger, routinierter Genießer, im Familien- oder Kumpelverbund. Bergan geht es bequem in der 2er-Sesselbahn oder mit dem Doppelschlepplift. Im Schul- und Rodelbereich erleichtern "Zauberteppiche" den Anfängern und Schlittenfahrern den Aufstieg.

Macht Frau Holle doch mal Pause, erledigen elf Schneekanonen ihren Job gleich mit. Hier macht der Winter nämlich keine Pause. Das gilt ganz besonders für „neue“ Winterkinder, die den Skispaß in unserem Skischulgarten erst erlernen. In verschiedenen Kursen vermitteln versierte und erfahrene Skilehrer das Einmaleins auf der Piste. Neben Gruppenkursen gibt es auf Wunsch auch Einzelunterricht – online ist das alles ab dem 3. Advent kinderleicht buchbar, im besten Fall zirka vier Wochen im Voraus.

Tickets gibt es sowohl an der Tageskasse als auch online auf www.wurzelrudi.de . Ist die Keycard zuhause aufgeladen worden, kann es am Adlerfelsen direkt auf die Piste gehen. Im Shop sind die Tickets sogar 5% günstiger.

140 kostenlose Parkplätze und damit mehr als bisher stehen direkt an der Skiarena zur Verfügung. Kurze Wege und Wartezeiten sind damit ebenso garantiert wie ein großes Schneeparadies für Jung und Alt. Zudem wird den Besuchern der After-Work-Ski ans Herz gelegt – bis 20 Uhr geht es täglich außer Sonntag unter Flutlicht dann talwärts und es gibt noch dazu einen Aufwärmbonus: Zu jeder Nachtskikarte ab 2h gibt es einen Gutschein für ein Heißgetränk. Denn ein Abstecher in die Skibar samt Holzofen oder auf die Terrassen mit beheizten Schirmtischen lohnt sich immer. Apropos lohnen: Wer sich das Equipment für den Winterspaß im Mittelgebirge auf 650 bis 745 Metern über NN direkt vor Ort ausleihen will, dem sei der moderne Skiverleih empfohlen. Wer dabei noch mehr Zeit sparen will, kann in der Verleihstation den Vorabend-Check-In nutzen und am nächsten Tag gleich voll durchstarten.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9 bis 20 Uhr, Sonntag 9 bis 17 Uhr

Hinweis: Die Skischule wird nach dem 3. Advent möglich und online buchbar sein – dies gilt auch für alle Termine zum Jahreswechsel.

Termine

Am 9. und 10. Dezember steigt ein großer Skitest mit den neuesten Modellen, die kostenlos ausgeliehen und auf Herz und Nieren geprüft werden können.

Der 10. Dezember ist stolzer Teil des lebendigen Adventskalenders: gemütliche Lichterfahrt mit dem Sessellift samt Grillvergnügen und einem wunderschönen Ausblick aufs beleuchtete Weihnachtsland Erzgebirge.

Zünftig gefeiert wird am 29. Dezember: Unsere legendäre Innernachtsparty lockt mit Après-Ski, Fackelabfahrt, Musik und mehr.

Am 31. Dezember gibt es das traditionelle Kindersilvester, bei dem die Jüngsten mit Spiel und Spaß auf den Jahreswechsel eingestimmt werden. Bei passender Witterung garantiert die Allwetterbobbahn direkt neben der Skipiste rasante Talfahrten.

Foto: Touristenzentrum Am Adlerfelsen GmbH

06. Dezember 2023

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Tennis: TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz verpasst Überraschung gegen Essen

mehr lesen >>

Superfoods zur Verbesserung der sportlichen Leistung

mehr lesen >>

BallsportARENA Dresden überträgt alle Spiele der Fußball-EM 2024 live

mehr lesen >>

Bekannte Fußballspieler mit Kampfsport-Hintergrund

mehr lesen >>

Terminhinweis: Klettersteig-Testival Ahrntal

mehr lesen >>