Aktuelles

Was man über Sportwetten wissen sollte

Pferde

Bei einer Sportwette wird durch den Wettanbieter, der auch Buchmacher genannt wird, eine Wettquote für ein Sportereignis festgelegt. Bewertet wird die Wahrscheinlichkeit des Ausgangs dieses Ereignisses. Wenn zum Beispiel Bayern München gegen den 1. FC Köln antritt, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass der FC Bayern München gewinnt, sehr hoch. Die Quote auf den Sieg ist somit klein, der Spieler geht mit dieser Wette kaum ein Risiko ein. Eine Wette auf den Sieg des 1. FC Kölns kann einem jedoch bei hohen Quoten mit kleinen Einsätzen im Glücksfall sehr hohe Gewinne einbringen. Nach Ende des Sportereignisses wird die Wette ausgezahlt.  Dabei ergibt die Wettquote mal dem Einsatz den Gewinn. Bei einer Kombi-Wette setzt der Spieler einen Einsatz auf mehrere Ereignisse gleichzeitig. Ist einer dieser Tipps falsch, ist die Wette verloren. Vermeiden kann man dies durch die sogenannte Systemwette. Hier kann man “3 aus 5 Richtigen” oder “4 aus 6 Richtigen” auswählen. Ein falscher Tipp führt also nicht gleich zum Totalverlust.

Auf welche Sportarten kann ich wetten?

Kurz gesagt kann auf fast alle Sportarten eine Wette abgegeben werden. Die mit großem Abstand beliebteste Sportart dabei ist Fußball. Dabei können Wetten bis runter auf die untersten Ligen platziert werden. 

Wie fange ich an und wo kann ich mich informieren?

Als Neuling ist es ratsam mit einem niedrigen Kapital zu starten, um erst einmal Erfahrung zu sammeln. Dabei ist es unverzichtbar sich über Ergebnisse, Tabellenstände, Bilanzen der Sportler und Mannschaften etc. genauestens zu informieren und diese zu analysieren. Dabei ist das Internet eine grosse Hilfe. Dort können Tabellenstände, Ergebnisse, Statistiken und Expertentipps abgerufen werden. Auf vielen Internetportalen kann man sich darüber hinaus mit anderen Spielern austauschen. Oft werden auf diesen Portalen auch Strategien vorgestellt, um all die Hintergrundinformationen erfolgreich umzusetzen.

Sind Sportwetten in Deutschland legal?

Die staatlichen Lottogesellschaften hatten in Deutschland jahrelang das Glücksspielmonopol. Begründet wurde dies mit der staatlichen Verantwortung Wett- und Glücksspiel-Sucht zu bekämpfen. Im September 2010 entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass das staatliche Glücksspielmonopol in Deutschland mit dem EU-Recht unvereinbar sei. Die meisten Anbieter für Sportwetten besitzen eine Lizenz aus Malta oder Gibraltar. Die Dienstleistungsfreiheit innerhalb der Europäischen Union ermöglicht es den Anbietern ihre Wetten auch in Deutschland legal anzubieten. In Deutschland selber wurde bisher keine Einigung gefunden, die rechtliche Klarheit für Anbieter und Spieler schafft. Anbieter können zwar legal ihre Wetten anbieten und Spieler können legal spielen, zu Problemen kann es aber kommen, wenn man zum Beispiel nicht ausgezahlte Gewinne vor einem deutschen Gericht einklagen will. Es gab einige gescheiterte Versuche in Deutschland eine gesetzliche Grundlage zu schaffen, die bisher jedoch immer scheiterten. Es bleibt also vorerst nur die Hoffnung, dass sich dies bald ändern wird.

Welche Anbieter sind seriös?

Es gibt einige Punkte, die einen seriösen Wettanbieter ausmachen. Dazu gehören die Lizenz, Zahlungsmoral, Datenschutz, Kundenservice, Transparenz, öffentlicher Auftritt, Image, Verantwortungsbewusstsein, Tradition und Erscheinungsbild. Doch woran lässt sich das erkennen? Woran kann ich zum Beispiel erkennen, ob ein Anbieter eine gute Zahlungsmoral hat? Zumeist indem man sich die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten anschaut. Finden sich darunter international bekannte Kreditkartenanbieter (z.B. Visa, Master Card) oder Betreiber renommierter Online-Bezahlsysteme (z.B. PayPal, Skrill, Neteller) kann man gewöhnlich davon ausgehen, dass der Wettanbieter bezüglich der Zahlungsmoral einen einwandfreien Ruf hat.

Sollte man sich an diesen kurzen Leitfaden halten, steht einer erfolgreichen Sportwette nichts mehr im Wege.

Foto: Pixabay

10. Dezember 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Trainingsspiele für Kontaktsportarten in Bayern sind erlaubt

mehr lesen >>

HC Elbflorenz Dresden startet am 2. Oktober auswärts

mehr lesen >>

Das richtige Training, um ein guter Läufer zu werden

mehr lesen >>

Absage von Sportevents wegen Corona: Schweizer besonders enttäuscht

mehr lesen >>

Das sind die besten Online-Casinos 2020 – und wie geht eigentlich Blackjack?

mehr lesen >>