Aktuelles

Trendsportring Halle: Das erste Trendsportzentrum in Mitteldeutschland

Halle braucht mehr Freiräume! Aus diesem Grund hat sich der Trendsportring Halle, unter der Trägerschaft des "congrav new sports e.V.", eine große Aufgabe gestellt: Gemeinsam mit Vertretern von mehr als 20 Trendsportarten und unter Einbezug der Bürgerinnen und Bürger der Stadt, soll das erste Trendsportzentrum in Mitteldeutschland gebaut werden. Dabei handelt es sich um einen Ort für Trendsport und Jugendkultur, an dem junge Menschen und viele moderne Angebote aus dem Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Kreativität aufeinandertreffen werden. Die Nutzung der Halle soll jedem Menschen ermöglicht werden, der auf der Suche nach einer aktiven Freizeitgestaltung ist. Um die bauliche Umnutzung des bereits angemieteten Gebäudes in der Berliner Straße 243 realisieren zu können, hofft der Verein über eine Crowdfunding- und Spenden-Kampagne auf zahlreiche Unterstützung.

Unter dem Titel ‚Projekt 243‘ möchte der Trendsportring vom 15. Mai bis 15. Juni 2019 über die Crowdfunding Seite Startnext, ein Fundingziel von 70.000 € generieren, um einen neuen Freiraum für alle Hallenser und Hallenserinnen entstehen zu lassen.

Weitere Infos unter im Web, auf Facebook und auf Instagram.

06. Mai 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Nachruf: Halles älteste Sportlerin verstorben

mehr lesen >>

Entlastung für das Ehrenamt in Sportvereinen

mehr lesen >>

LSB veröffentlicht Wahlprüfsteine

mehr lesen >>

Online Gaming im Sommer – die besten Spiele

mehr lesen >>

DSC-Springer gewinnt Bronze bei der JEM

mehr lesen >>