Aktuelles

Swiss Tennis Academy: Martina Hingis wird Botschafterin

Auch nach ihrem Rücktritt vom Spitzensport setzt sich die 25-fache Grand-Slam-Siegerin Martina Hingis weiter für den Tennissport in der Schweiz ein. Neu wird sie als Botschafterin der internationalen Swiss Tennis Academy die nächste Generation an Spielerinnen und Spielern inspirieren.

Die 2009 gegründete Swiss Tennis Academy richtet sich zum 10-jährigen Bestehen neu aus. Die auf dem Gelände des Nationalen Leistungszentrum von Swiss Tennis angesiedelte Academy teilt die vorhandene erstklassige Infrastruktur aus einer Hand mit insgesamt acht Hallenplätzen, sieben Aussenplätzen, Fitnesscenter, Physiotherapie, Restaurant und Wohneinheiten auf dem Campus mit den Nationalkadern des Verbandes sowie den regelmässig in Biel trainierenden Davis- und Fed-Cup-Athleten aus dem In- und Ausland. Neu fokussiert sich die Swiss Tennis Academy klar auf den Leistungssport (mind. B-Kader-Level) und will vermehrt auch ausgewählte ausländische SpielerInnen, insbesondere dem asiatischen Markt, in dem Tennis boomt, in die Schweiz holen.

Hier kommt die ehemalige Weltnummer 1 im Einzel und Doppel, Martina Hingis, ins Spiel. Die 39-Jährige 25-fache Grand-Slam-Siegerin verfügt über die Trainierlizenz, amtet als Coach des Schweizer Nationalteams im Fed Cup und wird ihre Botschafterrolle ab sofort antreten. «Ich freue mich sehr, wieder eine aktivere Rolle im Schweizer Tennis einnehmen zu können», so die Mutter einer acht Monate alten Tochter. «In der Akademie meiner Mutter habe ich gelernt, was eine gute Ausbildung ausmacht und ich freue mich, zusammen mit dem ambitionierten Team der Swiss Tennis Academy viele junge Spielerinnen und Spieler auf ihrem Weg begleiten zu können.»

Auch René Stammbach, Präsident von Swiss Tennis, freut sich auf die neue Botschafterin für die Swiss Tennis Academy: «Dass Martina mit uns zusammen die Weiterentwicklung der Swiss Tennis Academy und damit den Standort Biel / Schweiz als weltweites Kompetenzzentrum in Sachen Tennis positionieren will, ist uns nicht nur eine grosse Freude und Ehre, sondern zeigt auch, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.»

30. Oktober 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

New Balance spendet 100.000 US-Dollar für GLSEN

mehr lesen >>

Dresdner Eislöwen: Lizenzierungsunterlagen fristgerecht eingereicht

mehr lesen >>

Low Spec Spiele für deinen Laptop 2020

mehr lesen >>

Kletterpark Markkleeberger See: Saison beginnt zu Himmelfahrt

mehr lesen >>

Fitnessgeräte könnten bald aus dem 3D Drucker kommen

mehr lesen >>