Aktuelles

Stoneman Miriquidi Snow – das einzigartige Skiabenteuer im Erzgebirge

Skilangläufer auf der Piste

Das einzigartige Winterabenteuer heißt Stoneman Miriquidi Snow. Die Tour verläuft zwischen Fichtelberg und Schneckenstein durch verschneite Wälder und zauberhafte Winterlandschaften auf den Spuren des legendären Stoneman Miriquidi – allerdings lässt sie sich nicht auf dem Bike, sondern auf Langlaufski bezwingen. Die Miriquidi-Expedition führt auf zwei Ski in vier Tagesetappen auf insgesamt 130 Kilometern und 2.000 Höhenmetern durch die teils raue Landschaft des Erzgebirgskamms. Entlang gespurter Loipen und Skiwanderwege bietet das Ski-Abenteuer ganz neue Blickwinkel auf die sächsische und böhmische Seite des Erzgebirges.

Das Starterpaket NOW liefert den GPS-Streckentrack für die gesamte Tour. Die Wege führen entlang der einsamen Natur des Kamms, teils auf Kammloipe und Skimagistrale. Mit der digitalen Starterkarte gilt es alle acht Checkpoints zu sammeln. Der Einstieg in die Tour kann dabei ganz individuell erfolgen. Der Tour-Abschluss wird mit dem Eintrag in die Finisher-Liste gekrönt. Die beliebte Stoneman Snow-Trophäe ist anschließend im Webshop bestellbar.

Hintergrundinfos

Der Stoneman Miriquidi Snow ist das perfekte Ski-Abenteuer, um die Natur des Winters auf dem Erzgebirgskamm zu erleben. Am besten lässt sich die Strecke in vier Tagesetappen absolvieren – je nach Schneebedingungen entweder am Stück oder verteilt auf verschiedene Tage oder Wochenenden. Eine Wertung nach Gold, Silber oder Bronze, wie beim Stoneman Miriquidi MTB, erfolgt bei der Snow-Edition nicht. Bewusstes Erleben der Winterlandschaft gemeinsam mit Freunden steht hier im Vordergrund.

Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V

21. Januar 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Landessportbünde fordern Deckelung der Energiekosten für Sportvereine

mehr lesen >>

Sächsischer Sportler und Nachwuchssportler des Jahres 2021 geehrt

mehr lesen >>

Ausstellung des Sportmuseums Leipzig eröffnet

mehr lesen >>

Geldanlagen mit Nervenkitzel

mehr lesen >>

SC Markranstädt gewinnt gegen Thüringer HC II mit 30:26

mehr lesen >>