Aktuelles

Sparkassen Landesjugendspiele 2020 feierlich eröffnet

Im Waldpark Grünheide sind heute die 14. Sparkassen Landesjugendspiele des Landessportbundes Sachsen (LSB) eröffnet worden. Der Höhepunkt im sächsischen Nachwuchsleistungssport mit rund 1.300 Teilnehmern begann am Abend mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie.

LSB-Vizepräsidentin Angela Geyer erklärte die Spiele in den Wintersportarten für eröffnet und begrüßte die teilnehmenden Aktiven: „Wir hoffen, dass dieses Wochenende für euch zum Erlebnis wird! Ihr seid mit großen Zielen und Erwartungen angereist und ich bin mir sicher, dass uns spannende Wettkämpfe bevorstehen. Die Sparkassen Landesjugendspiele verfolgen das Ziel, euer sportliches Talent zu erkennen und die Motivation für eine leistungssportliche Laufbahn zu schaffen.“ So waren auch einige der heutigen Leistungssportlerinnen und -sportler aus Sachsen einst bei Landesjugendspielen erfolgreich, darunter Denise Herrmann, Richard Freitag, Nico Walther und Katharina Hennig.

Zudem dankte Geyer allen, die dazu beigetragen haben, die Veranstaltung für den Sportnachwuchs durchführen zu können: „Auch im Jahr 2020 ist es uns trotz der besonders schwierigen Wintersportverhältnisse gemeinsam mit den Landesfachverbänden und den Ehrenamtlichen der Ausrichter-Vereine gelungen, diesen Weg zu gehen. Mein Dank gilt deswegen allen voran den ehrenamtlichen Übungsleitern, Trainern und Helfern, die die Durchführung der Sparkassen Landesjugendspiele auch in diesem Jahr erst ermöglichen!“

Nach olympischem Vorbild entzündeten schließlich die Skilangläufer Leonie Böhm (ATSV Gebirge/Gelobtland) und Eric Groß (Bertsdorfer SV) die Flamme der Sparkassen Landesjugendspiele. Die Skispringer Nick Seidel und Fritz Ungethum vom VSC Klingenthal zogen im Anschluss die Flagge der Spiele empor. Lynn Pfister (Ski Alpin, TSV Ebersbach) versprach im Eid der Sportler faire Wettkämpfe, über die die Kampfrichter um Christian Herrmann (Ski Club Carlsfeld) wachen werden, der den Eid für seine Gilde sprach. Eine Lasershow schickte die Sportler zum Abschluss der feierlichen Eröffnung ins Wettkampfwochenende, bei dem rund 800 Medaillen mit dem Schneekristallmotiv vergeben werden.

Eine weitere Eröffnungszeremonie findet am Samstagmorgen in Chemnitz für die dort ausgetragenen Eissportarten statt. Später am selben Tag kommen zudem zahlreiche Nachwuchsathletinnen und –athleten erneut im Waldpark Grünheide für die Abendparty der Landesjugendspiele zusammen. Bei Musik, Show und sportlichem Unterhaltungsprogramm kann sich der Sportnachwuchs dann über die verschiedenen Disziplinen und Regionen hinaus austauschen.

27. Januar 2020

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Landessportbund Sachsen zertifiziert sportmedizinische Untersuchungsstellen

mehr lesen >>

Fitness-Tracker-Analyse: In diesen Bundesländern sind die Bewohner am aktivsten

mehr lesen >>

Terminhinweis: Größter Freeride-Equipment-Test der Alpen

mehr lesen >>

Dresdner Bäder machen 2-für-1-Angebot für Saunalandschaft

mehr lesen >>

Altenberger Bobfahrer bereit für die Heim-WM

mehr lesen >>