Aktuelles

Sparkassen-HeideRadCup & HeideGravel im September

Gravel

Am 4. und 5. September geht es beim HeideGravel powered by Bike Department Ost  & Sparkassen-HeideRadCup quer durch die Dahlener Heide bei Torgau. Auf 70 Kilometern voll abgesperrter Strecke kann beim Straßenrennen endlich wieder richtig Gas gegeben werden. Auf der wilden, naturnahen Gravel- und Mountainbike-Strecke über 50 & 30 Kilometer können sich Gravel- und Mountainbikefans richtig austoben.

Wie im Vorjahr, wird beim HeideRadCup die 35-Kilometer-Strecke zweimal gefahren. „Unsere Erfahrungen des letzten Jahres haben uns gezeigt, dass auf dieser Strecke unglaublich hohe Geschwindigkeiten gefahren werden können“, so Projektleiter Hannes Hildebrandt. „In der Spitzengruppe waren es zwischenzeitlich um die 47 km/h, was echt der Hammer war. Durch die neue Streckenführung können wir jedem/r die Möglichkeit geben, seine Bestleistung zu toppen. Es ist ein Angebot, aber niemand muss so schnell fahren. Wichtig ist noch, dass keine/r Angst vor dem Tempo haben muss, denn wir haben alles super ausgeschildert und abgesichert.“, verspricht Hildebrandt zu. Voraussetzung für eine Teilnahme beim HeideRadCup ist eine Durchschnittsgeschwindigkeit von mindestens 23 km/h.

Durch atemberaubende Natur und ohne große technische Ansprüche geht es beim neuen HeideGravel auf 30 und 50 Kilometern durch die Dahlener Heide. „Hier können Biker*innen einfach Gas geben und sich richtig auspowern“, so Hildebrandt, „da muss man nicht so achtgeben auf Kurven oder Straßenunebenheiten“. Neu ist die Mountainbike-Wertung über das 50-Kilometer-Rennen. Zusammen mit dem Bike Department Ost, dem erfahrenen Radspezialisten aus Leipzig, wird es vorab einen Streckentest auf der Gravel-Strecke geben. Der Termin wird über die sozialen Medien ein paar Wochen vor dem Rennen veröffentlicht.

Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm, dem Bike Department Ost KidsCup und der AOK PLUS Familientour, kommen auch Angehörige der Renner*innen auf ihre Kosten. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise. Die „kleinen“ Teilnehmer*innen erhalten alle eine Medaille.

Wie in den letzten Jahren begleitet die Sparkasse Leipzig, als Sponsor der Sparkassen-Challenge, den Sparkassen-HeideRadCup. Als Hauptsponsor behält auch die M4Energy eG ihre Rolle und unterstützt das Rennen mit voller Kraft. Wieder dabei ist das Drehkreuz DHL am Flughafen Leipzig, das Radhaus Höcke aus Torgau, CITY-CAR Autovermietung, Sternquell, Lichtenauer, das Autohaus Liebe Leipzig und die AOK PLUS. Als Radsponsor engagiert sich das Bike Department Ost beim HeideGravel. Die Zielverpflegung wird vom Kaufland im Pösna Park gestellt.

Die Anmeldungen für die Jedermann-, Gravel- & Mountainbike-Rennen sind geöffnet unter: www.heideradcup.de & www.heide-gravel.de

Foto: PR

26. März 2021

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Woche der seelischen Gesundheit: Stress erkennen und bewältigen

mehr lesen >>

Das neue Logo zur UEFA EURO 2024™ für die Host City Leipzig

mehr lesen >>

Stubaier Gletscher startet in den Winterbetrieb

mehr lesen >>

Futter fürs Gehirn: Das bringt die grauen Zellen auf Trab

mehr lesen >>

Guye Adola & Gotytom Gebreslase gewinnen BMW Berlin-Marathon

mehr lesen >>