Aktuelles

SC DHfK schlägt den Tabellenführer

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben dem Tabellenführer TSV Hannover-Borgdorf die erste Saisonniederlage zugefügt. In einem packenden Match vor 3.644 Zuschauern in der ARENA Leipzig setzten sich die Männer von Chefcoach André Haber mit 25:23 (11:11) durch. Das entscheidende Tor erzielte Aivis Jurdzs 10 Sekunden vor Spielende per Freiwurf mit seinem einzigen Treffer des Tages. Bester DHfK-Torschütze war Philipp Weber mit acht Treffern. Durch den dritten Heimsieg im dritten Heimspiel stehen die Leipziger vor dem nächsten Auswärtsspiel mit 8:4 Punkten auf Rang 6 in der Tabelle der DKB Handball-Bundesliga.

André Haber (SC DHfK Leipzig): "Wir haben heute eine Abwehr gespielt, die das gute Kreisläuferspiel von Hannover über 60 Minuten bekämpft hat. Ich bin hochzufrieden, wie unsere Jungs dagegengehalten und gegen die zwei starken Kreisläufer variable Lösungen gefunden haben. Die Außenspieler von Hannover kamen auch nicht richtig zum Abschluss, so konnten wir in der 2. Hälfte die Abwehr in der Mitte noch mehr verdichten. Unsere Angriffe haben wir wie gegen Flensburg sehr geduldig ausgespielt. Auch die Zuschauer haben uns heute wieder unglaublich unterstützt, das zeichnet das Leipziger Publikum aus."

25. September 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Kindersportverein KiDDs e.V. Dresden sucht Leiter(in) der Geschäftsstelle

mehr lesen >>

Rakuten TV bietet einzigartige Einblicke in die Entwicklung des Frauenfußballs

mehr lesen >>

Durch Ausdauer zum Erfolg: Wie der "Gewinner-Effekt" beim Training hilft

mehr lesen >>

Beginn der Sommersaison in den Dresdner Bädern

mehr lesen >>

Geht´s noch? Weiterhin Testpflicht für Minderjährige auf Außensportanlagen

mehr lesen >>