Aktuelles

Runter vom Sofa: Wander- statt Serienmarathon

Wandern

TV aus, Schuhe an: Am 8. Mai ist Wander- statt Serienmarathon angesagt. Outdoorfans entdecken zwischen Flensburg und Rosenheim die schönsten Routen vor ihrer Haustür. Für sich selbst und für den guten Zweck: Die Teilnahmegebühr am Wikinger-Wandermarathon 2021 – #hikeandhelp21 – kommt drei Hilfsprojekten in Nepal zugute.

Am 8. Mai mitwandern: auf andere Gedanken kommen

Runter vom Sofa: Der Wandertrip durch die heimische Natur ersetzt zwar nicht den langersehnten nächsten Aktivurlaub. Aber er gibt einen kleinen Vorgeschmack, macht gute Laune und bringt auf andere Gedanken. Wer am 8. Mai mitmacht, wird Teil einer bundesweiten Wandercommunity. Naturfans, die auch auf Social Media unterwegs sind, teilen ihre Planung, Routen und Erlebnisse unter dem Hashtag #hikeandhelp21.

„Mindestens 5.000 Teilnehmer – gern mehr“

Aktivspezialist Wikinger Reisen ruft seit 2010 bereits zum sechsten Mal zu einem Wandermarathon auf. Die ersten fünf fanden am Unternehmensstandort in Hagen statt, beim diesjährigen unter Corona-Bedingungen laufen Naturfans in ganz Deutschland allein oder mit einem Partner. Von der Nordseeküste bis zu den Alpen erwartet der Veranstalter „mindestens 5.000 Wanderer, gern mehr“. Ab zehn Euro Teilnahmegebühr sind Naturfans für den guten Zweck dabei – die Einnahmen helfen Familien und Kindern in Nepal. Hier geht es zur Online-Anmeldung auf der Website www.wandermarathon.com.

Foto: Wikinger Reisen

27. April 2021

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Blasewitz geht mit Tereza Martincova in die neue Bundesliga-Saison

mehr lesen >>

Wie Sie im Winter aktiv bleiben

mehr lesen >>

IST-Hochschule fördert Sportvereine für besonderes Engagement

mehr lesen >>

Warum Entspannung genauso wichtig für die Gesundheit ist wie Bewegung

mehr lesen >>

ADAC schafft nachhaltige und zukunftsorientierte Strukturen für die DTM

mehr lesen >>