Aktuelles

Rugby Club Leipzig erneut siegreich gegen den Berliner RC

Die 1. Mannschaft des Rugby Club Leipzig gewann am gestrigen Samstag zu Hause ihr erstes Rückrundenspiel nach der Winterpause gegen die 2. Mannschaft des Berliner RC mit 53:0  (Halbzeitstand 10:0) und bleibt damit weiter Tabellenerster im Bundesliga DRV-Pokal Nord. Aufgrund von Grippewelle, Verletzungen und Prüfungszeit der Studenten war Trainer Andreas Kuntze vor dem Spiel gezwungen, einige Umstellungen in der Hintermannschaft vorzunehmen, da es dort zahlreiche Ausfälle gab. Während in der 1. Halbzeit beide Mannschaften auf Augenhöhe kämpften und die Partie ziemlich ausgegleichen verlief, dominierten die Leipziger Löwen die 2. Hälfte des Spieles und legen weitere 7 Versuche, so dass am Ende 9 Leipziger Versuche mit 4 gelungenen Erhöhungen zu Buche standen. Die Berliner mußten sich erneut, wie auch schon beim Hinspiel in Berlin im November letzten Jahres (0:74 für den RCL), punktlos geschlagen geben.

Rugby

Foto: PR Rugby Club Leipzig e.V.

02. März 2015

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Mit Profis und neuem Equipment in den Powder

mehr lesen >>

Krafttraining: Eine Wohltat für den Körper

mehr lesen >>

Rakuten TV kündigt Doku über Extremsportler Kilian Jornet an

mehr lesen >>

Kammlauf von Klingenthal wird auf Ende März verschoben

mehr lesen >>

Deutscher Tennisstar schlägt 2020 wieder im Waldpark auf

mehr lesen >>