Aktuelles

Restplätze für den 3. Sparkassen-CrossDeLuxe 2020

CDL

Hindernisfans können sich freuen: Der 3. Sparkassen-CrossDeLuxe Freital am 23. August 2020 ist genehmigt. Für rund 1.000 Schlammfans geht es am letzten Ferienwochenende ums Eingemachte. Auf ca. 8 Kilometern quer durchs steile, waldige Gelände werden rund 25 künstliche und natürliche Hindernisse beklettert, durchkrochen oder durchwühlt.

Das Organisationsteam der TIME for SPORTS aus Leipzig bringt den angesagten Hindernislauf „CrossDeLuxe“ erneut ins schöne Freital. „Wir haben von der Stadt Freital das GO für die Strecke erhalten und nun geht die Planung richtig los“, so Henrik Wahlstadt, Geschäftsführer der TIME for SPORTS. „Wie in Leipzig, beim Sparkassen-CrossDeLuxe, werden wir uns ein paar richtig schöne neue Hindernisse für unsere Teilnehmer ausdenken. Und ich kann eins versprechen, der CrossDeLuxe wird kein Zuckerschlecken“, freut sich Wahlstadt.

Trotz strenger Hygieneregeln auf dem Veranstaltungsgelände, wird den Teilnehmern nichts vom Lauferlebn is und dem Spaß an den Hindernissen genommen. „Wie in den Jahren zuvor wird es jede Menge Schlamm- und Wasserhindernisse geben und jeder kann sich nach Herzenslust einsauen“, so Wahlstadt. „Wir haben die Strecke noch spannender und abwechslungsreicher gestaltet, wodurch zum Beispiel die lange hindernislose Laufstrecke durch den Rabenauer Grund entfällt. So können gleich zu Beginn einige Hindernisse überwunden werden“.

Neu in diesem Jahr ist der schnelleStelle-Firmen Slot, bei dem sich fitte Firmenteams zusammen durch den Schlamm wühlen können. Wer noch ein passendes, unvergessliches Teamevent sucht, der ist beim schnelleStelle Firmen-CrossDeLuxe genau richtig.

Los geht es am 23. August um 10 Uhr mit den Hard18-Läufern, welche die Strecke 2 Mal bewältigen. Direkt im Anschluss stürzen sich die 8 Kilometer-Läufer auf die Hindernisse. Im Ziel erhält jeder Finisher dann eine Medaille, separat verpackte Snacks, kleine Wasserflaschen und kühle Sternquell Bierbrause - und das alles zum Selbernehmen. Duschen, Umkleidemöglichkeiten und Parkplätze stehen ausreichend und mit viel Platz zur Verfügung. Genaue Angaben zu den Hygienemaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen finden die Teilnehmer auf der Webseite www.crossdeluxe-freital.de unter „Wichtige Infos“.

Der CrossDeLuxe ist nicht nur für Profis, sondern auch für ambitionierte Hobbyläufer geeignet. Aber eines ist sicher: Es wird hart! „Höllenrausch“, „Piranha Becken“ oder „Brett vorm Kopp“ – um nur einige Hindernisse zu nennen – werden den Matschläufern nicht nur Ausdauer, sondern auch Kraft abverlangen. Dabei wird jedes Element bedient, ob Luft, Wasser, Feuer oder (Matsch)-Erde. Fans des gepflegten Schlammbades, ob Einzelkämpfer, Teams oder Firmenteams merken sich also den 23. August 2020 vor.

Die Anmeldung ist bis zum 21. August online unter www.crossdeluxe-freital.de möglich. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr: Bei all denjenigen, die sich neu anmelden, wird die Startgebühr erst am 17.08. eingezogen! Titelsponsor des Spektakels ist die Ostsächsische Sparkasse. Als Partner des Sports engagiert sich diese für eine Vielzahl breitensportlicher Projekte in der Region und ist seit Anbeginn der Veranstaltung als fester Partner dabei. Neu dabei ist die Leipziger Recruiting-Agentur schnelleStelle.de, welche bereits seit 3 Jahren den Leipziger Firmen-CrossDeLuxe begleitet. Als sportverrückte Agentur im B2B-Bereich engagiert sich die schnelleStelle.de bei vielen weiteren Großsportevents, wie dem Firmenlauf in Leipzig und Braunschweig.

Helferaufruf

Wer selbst nicht mitlaufen möchte oder kann, seinen Liebsten oder seine Liebste aber direkt auf der Strecke oder im Ziel anfeuern möchte, der kann sich als Helfer beim Veranstalterteam melden. Gesucht werden begeisterte Sportfreunde, die bei der Anmeldung, in der Garderobe oder als Streckenposten an den Hindernissen mithelfen. Einen Obolus, ausreichend Verpflegung und Gänsehautfeeling an der Strecke - ohne eigenes Schlammbad - gibt es noch dazu. Die direkte Anmeldung als Helfer erfolgt unter www.sportfreundwerden.de.

Foto: PR

27. Juli 2020

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Trainingsspiele für Kontaktsportarten in Bayern sind erlaubt

mehr lesen >>

HC Elbflorenz Dresden startet am 2. Oktober auswärts

mehr lesen >>

Das richtige Training, um ein guter Läufer zu werden

mehr lesen >>

Absage von Sportevents wegen Corona: Schweizer besonders enttäuscht

mehr lesen >>

Das sind die besten Online-Casinos 2020 – und wie geht eigentlich Blackjack?

mehr lesen >>