Aktuelles

Neuorganisation der BLSV-Geschäftsführung

Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) stellt seine Geschäftsführung neu auf. Die bisherige stellvertretende Geschäftsführerin Dr. Susanne Burger bildet nun zusammen mit Geschäftsführer Thomas Kern eine Doppelspitze. Die gebürtige Oberfränkin Dr. Susanne Burger (42) ist seit Anfang 2011 beim BLSV und war zuvor Leiterin des Sportamts der Stadt Ansbach in Mittelfranken. Nach dem Abitur und dem Studium der Sportökonomie an der Universität in Bayreuth promovierte sie dort auf dem Gebiet der Bewegung und Fitness von Kindern. Seit 2014 war Dr. Susanne Burger als stellvertretende Geschäftsführerin im Verband tätig, zum 1. Januar 2019 wurde sie nun vom BLSV-Präsidium zur Geschäftsführerin berufen.

Die Aufgabenschwerpunkte von Dr. Susanne Burger werden zukünftig insbesondere auf dem Gebiet der Geschäftsfelder Sportentwicklung, Bildung und Qualifizierung sowie Service und Beratung liegen. In ihrer neuen Funktion löst Dr. Susanne Burger Geschäftsführer Klaus Rambach ab, der zuletzt zusammen mit Thomas Kern die Doppelspitze des BLSV bildete und den Verband Ende Januar verlassen und zum Deutschen Skiverband (DSV) wechseln wird.

Jörg Ammon, Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbandes, zur Neuorganisation der BLSV-Geschäftsführung: „Ein spannendes Jahr im bayerischen Sport mit vielen gesellschaftlichen Herausforderungen liegt vor uns. Um unseren Mitgliedern in den Vereinen und Fachverbänden Lösungen anbieten und sie beim weiteren Wachstum unterstützen zu können, werden wir den BLSV in 2019 in seinen Angeboten, aber auch organisatorisch weiterentwickeln. Dr. Susanne Burger ist eine absolute Expertin, die unseren Verband sowie den organisierten Sport in Bayern seit vielen Jahren in- und auswendig kennt. Zusammen mit dem Geschäftsführerkollegen Thomas Kern wollen wir den BLSV zum Wohle des bayerischen Sports weiterentwickeln.“

09. Januar 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Neuorganisation der BLSV-Geschäftsführung

mehr lesen >>

Ticketvorverkauf Deutschland Cup 2019 startet

mehr lesen >>

SFV und Sporttotal.tv schließen Kooperation

mehr lesen >>

Wie die digitale Technologie die Sportwetten-Branche verändert

mehr lesen >>

Sächsische Olympiastützpunkte fusionieren

mehr lesen >>