Aktuelles

Basketballer unterstützen Spendenlauf

Der Mitteldeutsche Basketballclub unterstützt den Spendenlauf der Stadtverwaltung Weißenfels in Kooperation mit dem Weißenfelser Bündnis für Toleranz. Unter dem Motto „Jeder Meter zählt!“ wurde eine rechtsextreme Demonstration an diesem Samstag, 6. Dezember, kurzerhand in einen Spendenlauf zugunsten von Flüchtlingen umfunktioniert. Für jeden Meter, den der Demonstrationszug der Rechtsextremen vorankommt, spendet die Stadtverwaltung 50 Cent an die in Weißenfels untergebrachten Flüchtlinge und Asylbewerber. Damit sollen Mitgliedschaften in Sportvereinen und Trainingszeiten, beispielsweise in Fitnesscentern, finanziert werden.

„Basketball steht für Integration und Miteinander – dies sind auch Leitlinien des MBC“, sagt Manager Martin Geissler. „Allein in unserem Team arbeiten sechs verschiedene Nationalitäten zusammen und beweisen, dass diese Mischung aus verschiedenen Nationalitäten und Weltanschauungen gemeinsam erfolgreich sein kann. Als erfolgreichster und führender Sportclub der Region Mitteldeutschland sehen wir uns in der Verantwortung, diese Initiative zu unterstützen. Für Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ist in unserer Stadt absolut kein Platz und ich hoffe, dass noch viele Menschen und Institutionen unserem Beispiel folgen werden!“ Der MBC wird deshalb für alle 50 Meter, den der Demonstrationszug der Rechtsextremen vorankommt, eine Freikarte für Flüchtlinge bzw. Asylbewerber zum Heimspiel am Samstag, 27. Dezember, gegen Ludwigsburg (18.30 Uhr) spenden.

04. Dezember 2014

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Deutsche Sprint-Elite in Dresden im Startblock

mehr lesen >>

“Pace Your City” bringt Chemnitzer & Dresdner wieder auf die Piste

mehr lesen >>

Johannes Vetter: Der Weltmeister kommt wieder nach Dresden

mehr lesen >>

Weiterbildung Sportkommunikation ab Juli am IST-Studieninstitut

mehr lesen >>

SES-Schwergewichtler Agit Kabayel endlich wieder im Ring

mehr lesen >>