Aktuelles

MITGAS Schüler-Rafting für September im Kanupark geplant

Kanupark

Das MITGAS Schüler-Rafting soll in diesem Jahr im September stattfinden. Die Wettkampfreihe, bei der Schülerinnen und Schüler aus Mitteldeutschland im Wildwasser-Rafting gegeneinander antreten, wird im Kanupark am Markkleeberger See ausgetragen.

„Traditionell findet das MITGAS Schüler-Rafting im Mai statt. 2020 jedoch mussten wir den Wettbewerb coronabedingt erst verschieben, dann leider sogar absagen“, sagt Mario Grimm vom Sponsor MITGAS. „Um in diesem Jahr für alle Beteiligten mehr Planungssicherheit zu schaffen, haben wir uns gemeinsam mit dem Kanupark entschieden, die diesjährige Auflage von vornherein in den Spätsommer zu verlegen. Wir hoffen sehr, dass die beliebte Veranstaltung dann stattfinden kann.“

Die vier Vorläufe sind für den 13. bis 16. September geplant. Das große Finale soll am 28. September ausgetragen werden. Die Teilnahme und Durchführung erfolgt im Rahmen des im Kanupark geltenden Hygienekonzeptes. Anmeldungen für die 12. Auflage des MITGAS Schüler-Raftings sind ab Mai möglich.

Das MITGAS Schüler-Rafting dient der Sport- und Jugendförderung in Mitteldeutschland. Die Veranstaltungsreihe rief MITGAS in Zusammenarbeit mit dem Kanupark und der Stadt Markkleeberg 2009 ins Leben.

Informationen zum MITGAS Schüler-Rafting sind unter folgendem Link zu finden. Hier sind ab Anmeldestart auch die Ausschreibung, Terminübersicht und Anmeldeformulare hinterlegt.

Foto: PR

11. März 2021

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Was Europäer über die Nutzung von E-Bike denken

mehr lesen >>

TeamSportSachsen unterstützt die „Waldmeisterschaft 2023“

mehr lesen >>

Nach 76 Jahren geht es erst richtig los: bayernsport wird rein digital

mehr lesen >>

Fußball-WM 2022 in Katar – wer gehört zu den besten WM-Wettanbietern?

mehr lesen >>

Mädchentrio holt sächsischen Line-Dance-Titel nach Halle

mehr lesen >>