Aktuelles

Mit Henning Fritz, Christian Keller das Thema Sportpsychologie beleuchten

Portraitfoto von Weltmeister Henning Fritz

Am Freitag, den 27. Oktober, findet an der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf der Tag der Sportpsychologie. Mit dabei: zahlreiche Experten aus dem Sport, darunter Schwimmstar Christian Keller und Handball-Weltmeister Hennig Fritz (Foto).

In den Räumen der IST-Hochschule treffen sich ab 9.15 Uhr Sportpsychologen, Sportler, weitere Experten und Interessierte zu Vorträgen, Austausch und interaktiven Workshops. Prof. Dr. Gerhard Nowak, Dekan Sport & Management der IST-Hochschule, begrüßt jede Menge renommierter Referenten und unterstreicht im Vorfeld noch einmal die enorme Bedeutung, die Sportpsychologie heutzutage zukommt: „Sportpsychologie ist aus dem Spitzensport – aber auch zunehmend aus dem Breitensport – nicht mehr wegzudenken. Leistungssteigerung, Resilienz und Fokussierung sind nur einige der Themen, die direkt mit Sportpsychologie zu tun haben und weshalb es so wichtig ist, hier wissenschaftlich am Puls der Zeit zu bleiben, aber auch den Austausch zwischen Experten und Sportlern weiter zu fördern und durch Tage wie diesen zu unterstützen.“

Zu den Gästen zählen neben Keller und Fritz unter anderem auch Julian Peters, Tischtennistrainer, Buchautor und Pokerspieler, Maurice Adorf, erfolgreicher MMA-Kämpfer, und Kult-Fußball-Trainer Peter Neururer.

Zur Anmeldung und zum vollständigen Programm des Veranstalters, dem Verband der praktischen Sportpsychologie e.V, geht es hier.

Foto: Steffen Hoffmann - Carakterkopff

09. Oktober 2023

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

BallsportARENA Dresden überträgt alle Spiele der Fußball-EM 2024 live

mehr lesen >>

Tipps für Outdoor-Aktivitäten: Österreichische Abenteuer

mehr lesen >>

Technologie und Fitness: Eine Zukunftsperspektive

mehr lesen >>

Die beliebtesten E-Wallet-Anbieter in Deutschland

mehr lesen >>

Feierliche Verleihung der Sächsischen Sportkronen in Chemnitz

mehr lesen >>