Aktuelles

Landessportbund Sachsen zertifiziert sportmedizinische Untersuchungsstellen

LSB

Ob bei der Aufnahme in eine der sportbetonten Schulen im Freistaat oder der jährlichen Untersuchung der sächsischen Landeskaderathletinnen und -athleten – bei sportmedizinischen Untersuchungen steht deren hohe Qualität im Mittelpunkt. Damit diese auch in Zukunft gewährleistet ist, zertifiziert der Landessportbund Sachsen (LSB) in diesem Jahr erstmals 20 Untersuchungsstellen.

Diese vorerst 20 Untersuchungsstellen entsprechen den Anforderungen des DOSB sowie der Konzeption „Sportmedizinische Untersuchungsstellen des Landessportbundes Sachsen“ und sollen die Qualität der durch den LSB geförderten sportmedizinischen Untersuchungen sichern. Die erste offizielle Übergabe der Zertifizierungsurkunden und Praxisschilder an zehn Untersuchungsstellen aus Chemnitz, Leipzig, Schwarzenberg, Stollberg, Johanngeorgenstadt, Hartmannsdof und Treuen erfolgte Ende Januar in Chemnitz. In der kommenden Woche erhalten weitere neun Untersuchungsstellen aus Dresden, Meißen, Altenberg, Großröhrsdorf und Ottendorf-Okrilla ihre Zertifizierung, unter anderem im Beisein von Olympiasieger Tom Liebscher, seinem Trainer Jens Kühn sowie der Vizepräsidentin Leistungssport im Landessportbund, Heike Fischer-Jung.

Termin

26. Februar 2020, 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Ort

Konferenzraum des Universitätsklinikums Dresden im Haus 29 (Konferenzraum links neben dem Hörsaal im 2. OG), Fetschestraße 74

Geplanter Ablauf

17:30 Uhr Empfang der Vertreter*innen der Untersuchungsstellen

17:45 Uhr Begrüßung durch die Vizepräsidentin Leistungssport des LSB, Heike Fischer-Jung, sowie durch den Vorsitzenden des Fachbeirates Sportmedizin des Landesauschuss Leistungssport, Prof. Dr. Detlef Brock

18:00 Uhr Anliegen und Stand des Projektes „Zertifizierung sportmedizinische Untersuchungsstelle“, Dr. Kersten Adler (Fachbereichsleiter Leistungssport im LSB)

18:15 Uhr Übergabe der Zertifizierungsurkunden und Praxisschilder

18:45 Uhr Gemeinsames Foto aller zertifizierten Untersuchungsstellen mit anschließendem Ausklang in lockerer Runde

20. Februar 2020

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

LSB arbeitet mit Landesregierung an finanzieller Unterstützung für Sportvereine

mehr lesen >>

Wie Sportler jetzt die Sportpause zur Weiterbildung nutzen können

mehr lesen >>

Zukunft großer Sportevents in Zeiten von Corona

mehr lesen >>

DSC: Wirtschaftliche und personelle Auswirkungen des sofortigen Saisonabbruchs

mehr lesen >>

Leipzig-Leutzsch: Neue Perspektive für den Alfred-Kunze-Sportpark

mehr lesen >>