Aktuelles

Hains: Die Eisbahnsaison geht zu Ende

In den vergangenen Wochen ließ uns die Sonne schon die ersten Frühlingsgefühle verspüren. Für alle Schlittschuhfans sinken glücklicherweise gegen Ende der Woche noch einmal die Temperaturen – perfekt um noch einmal auf dem kühlen Untergrund ein paar Runden zu drehen. Unsere Eisbahn wird am Sonntag, den 10. März zum letzten Mal seine Türen öffnen. Damit geht diesen Freitag auch die Eisdisco in die letzte Runde. Wer also noch einmal zu kultigen Hits der 80er, 90er und von heute die Kufen schwingen möchte, sollte am Freitag ab 17 Uhr im „Hains“ vorbeikommen. Auch bei aktuell 90prozentiger Regenwahrscheinlichkeit bleibt der Spaß garantiert, denn Dank der überdachten Freifläche gibt es keinen Grund zur Sorge.

Anschließend geht es mit dem Umbau für die Tennis- und Beachvolleyballsaison los. Viele Helfer werden in kürzester Zeit die rund 350 Tonnen feinen Sand ausbreiten und die perfekte Strand-Atmosphäre zaubern. Neben den drei Beachvolleyball-Anlagen lädt die Freifläche wieder zum Tennis- und Badmintonspielen ein. Gerade die Beachvolleyball-Anlage eignet sich bestens für kleinere Turniere im Kollegenkreis oder unter Freunden.

05. März 2019

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Rakuten TV kündigt Doku über Extremsportler Kilian Jornet an

mehr lesen >>

Kammlauf von Klingenthal wird auf Ende März verschoben

mehr lesen >>

Deutscher Tennisstar schlägt 2020 wieder im Waldpark auf

mehr lesen >>

Eislöwen bezwingen Frankfurt

mehr lesen >>

Fit durch den Winter: Tipps für ein effektives Training in der Kälte

mehr lesen >>