Aktuelles

Golden Trail World Series erobern Eurosport

Gelbes Veranstaltungsplakat mit einem Läufer als Motiv

Es ist ein großer Fortschritt: Im Jahr 2023 wird die Golden Trail World Series auf Eurosport übertragen. Das Programm: Vier Rennen (Marathon du Mont Blanc, Sierre-Zinal und die beiden Finalwettkämpfe – der Damen und Herren – in Italien beim Il Golfo Dell' Isola) werden zwei Stunden lang live auf Eurosport 1 und Eurosport 2 im Fernsehen und in voller Länger im Eurosport Player übertragen. Außerdem werden 23-minütige Zusammenfassungen der Highlights von Zegama, dem Dolomyths Run und den US-Wettkämpfen je eine Woche nach dem Event auf Eurosport 1 und 2 laufen. Alle GTWS-Rennen werden in 20 verschiedenen Sprachen in 53 Ländern ausgestrahlt: Eine Premiere in der Welt der Traillaufwettkämpfe!

„Mit der Übertragung der Golden Trail Series auf Eurosport betreten wir Neuland für die Serie und für unseren Sport“, so Grégory Vollet, Direktor der Golden Trail Series. „Eurosport streamt schon viele Ausdauer- und Outdoorsportarten wie Radfahren, Cyclocross, die renommiertesten Marathons der Welt, Wintersportarten usw. Der Sender schien deshalb perfekt geeignet für die Ausstrahlung der GTWS und um Trailrunning ins Gespräch zu bringen. Wir haben acht Stunden Live-Übertragung geplant, zwei davon werden ganz allein den Damen gewidmet sein (beim Finale in Italien), und das alles im ersten Jahr! Diese neue Ausrichtung wird uns dabei helfen, den Bekanntheitsgrad unserer Disziplin weiter zu steigern und ihr einen festen Platz in der Medienwelt zu verschaffen.“

Die Golden Trail Series: „The place to be!“

Während die Liste der Eliteläufer:innen für die diesjährige Saison immer weiter Form annimmt, wird die Übertragung der GTWS auf Eurosport definitiv weitere erstklassige Teilnehmer(innen) anlocken. „Wir haben bereits eine unglaublich starke Aufstellung für 2023“, erklärt Grégory Vollet, „und werden diese in den nächsten Tagen veröffentlichen. Aber dass Eurosport die Golden jetzt auch überträgt, hat klare Signalwirkung für Marken und Athlet:innen. Bei einer internationalen Serie anzutreten und von digitaler Sichtbarkeit und Artikeln in der Lokal-, Fach- oder sogar Allgemeinpresse zu profitieren, ist schon gut. Aber hier reden wir von Live-Übertragungen auf einem Kanal, der Millionen von Menschen erreicht und offizieller Sender der Olympischen Spiele ist! Trailrunning hat noch nie mehr Sichtbarkeit erfahren, und unser nächstes Ziel ist es, die Show auch bei anderen Fernsehsendern zu platzieren, wie RTS (Schweiz), ORF (Österreich), RAI (Italien), iqIYI (China) und vielen weiteren. Es steht außer Frage, dass wir dadurch in Zukunft noch mehr Zulauf bekommen werden und die Rennen noch viel spektakulärer ausfallen werden!“

Eurosport in Zahlen

  • 53 Länder
  • 74 Millionen Zuschauer im monatlichen Durchschnitt
  • 20 verschiedene Sprachen
  • 47% der Zuschauer sind aktive Läufer:innen
  • 45% haben Interesse an Outdooraktivitäten
  • 4 x 2-stündige Live-Übertragungen auf den Eurosport TV-Kanälen für die GTWS (und in ganzer Länge im Player)
  • 3 x 23-minütigen Wettkampfhighlights

Foto: @GoldenTrailSeries

18. April 2023

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

BallsportARENA Dresden überträgt alle Spiele der Fußball-EM 2024 live

mehr lesen >>

Tipps für Outdoor-Aktivitäten: Österreichische Abenteuer

mehr lesen >>

Technologie und Fitness: Eine Zukunftsperspektive

mehr lesen >>

Die beliebtesten E-Wallet-Anbieter in Deutschland

mehr lesen >>

Feierliche Verleihung der Sächsischen Sportkronen in Chemnitz

mehr lesen >>