Aktuelles

Frauenpower zum Saisonsfinale in Obergurgl

Powder, Firn und angenehme Temperaturen – zum Saisonsfinale sind alle Damen nochmals eingeladen, sich über ihre eigenen Grenzen hinauszuwagen und mit staatlich geprüften Berg- und Skiführern auf Top-Material der Vorarlberger Traditionsmarke Kästle das Abenteuer Freeride anzugehen. Von 24. bis 26. April 2020 haben gute Pistenskifahrerinnen genauso wie Tiefschnee-Expertinnen in Obergurgl die Möglichkeit, sich ein Wochenende lang mit Profis auf ein neues oder bereits bekanntes Terrain einzulassen. Dabei geht es nicht vorrangig um Können oder Kondition, sondern vor allem um den Spaß, das Erlebnis und die Entspannung.

Dass sich Frauen mit ihrem Mut und ihrer Entschlossen nicht hinter den Männern verstecken müssen, beweisen sie in vielen Bereichen des Lebens. Warum also nicht auch im Sport mehr Abenteuerlust zeigen und einfach mal etwas Neues probieren? Die Ladies Days Sportwochenenden für Frauen sind die optimale Gelegenheit dafür: alles kann, nichts muss.

Und so steht auch das zweite Freeride-Wochenende aus der Kästle Ladies Days Serie im Zeichen geballter Ladung Frauenpower. Die perfekten Ski fürs Freeride- und Allmountain-Vergnügen kommen mit einem eigenen Serviceteam direkt aus dem Headquarter in Hohenems. Mit der brandneuen Vogue Linie hat Kästle auch erstmals eigene Frauenski mit im Gepäck. Ortovox rüstet die Damen mit Notfall-Equipment aus und POC lässt mit seinen farbenfrohen Helm- und Brillenmodellen sicher jede Dame strahlen.

Zu einem perfekten Mädels-Wochenende gehören aber auch die Entspannung und die Kulinarik. Im 4-Sterne-Superior-Hotel „The Crystal“ mit 2.000 m² Spa-Bereich haben die Ladies Days Veranstalter in Obergurgl eine perfekte Base für alles abseits des Skigebietes gefunden und organisiert, dass die Damen rundum verwöhnt werden.

Willkommen sind bei den Kästle Ladies Days in Obergurgl alle Skifahrerinnen, die sich sicher auf schwarzen Pisten bewegen. Freeride-Erfahrung ist nicht erforderlich. Dafür gibt es jede Menge Tipps zu Fahrtechnik, Risikomanagement, Ausrüstung und Tourenwahl von den staatlich geprüften Berg- und Skiführern, die die Damen nicht nur ins Gelände begleiten, sondern auch dafür sorgen, dass das Wochenende bestimmt nicht langweilig wird.

15. Januar 2020

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Trainingsspiele für Kontaktsportarten in Bayern sind erlaubt

mehr lesen >>

HC Elbflorenz Dresden startet am 2. Oktober auswärts

mehr lesen >>

Das richtige Training, um ein guter Läufer zu werden

mehr lesen >>

Absage von Sportevents wegen Corona: Schweizer besonders enttäuscht

mehr lesen >>

Das sind die besten Online-Casinos 2020 – und wie geht eigentlich Blackjack?

mehr lesen >>