Aktuelles

Erlebnisheimat Erzgebirge: Herrliche Wintertage und Top-Events laden ein

Winterlandschaft im Erzgebirge mit Skilift

Nach einer Verschnaufpause kehrt am Wochenende vielerorts der Schnee zurück und verwandelt das Erzgebirge in eine glitzernde Winterlandschaft. Die Region hält auch in dieser Saison eine Vielzahl an Urlaubs- und Freizeitangeboten sowie einige Top-Events im Spitzensport bereit. Egal ob Tagesausflug, Kurztrip oder ein kurzweiliger Urlaub fernab des Alltags – abwechslungsreiche Wintertage sind garantiert.

Spitzensport erleben: Top Events im Erzgebirge 2024

Das Erzgebirge und der Wintersport sind eng miteinander verwurzelt, viele Olympiasieger, Welt- und Europameister sind hier groß geworden.
Jährlich versammelt sich im Erzgebirge die nationale und internationale Elite des Sports, um sich auf dem höchsten sportlichen Niveau im Eiskanal, auf der Sprungschanze, im Biathlonstadion oder in der Loipe zu messen. Wer einmal live als Fan bei einem solchen Event dabei gewesen ist, wird es als Erlebnis der besonderen Art im Kopf behalten. www.erzgebirge-tourismus.de/wintersport/wintersport-events-im-erzgebirge

> FIL Rodel-Weltmeisterschaften vom 22. bis 28. Januar

Veranstaltungsort: SachsenEnergie-Eiskanal Altenberg/Osterzgebirge

Zum dritten Mal, nach 1996 und 2012, ist die Rennschlitten- und Bobbahn Schauplatz und Gastgeber der Welttitelkämpfe im Rodeln. Die besten Sportler aus rund 25 Nationen kämpfen auf einer der anspruchsvollsten Kunsteisbahnen der Welt um die begehrten Titel. Tickets sind im Vorverkauf verfügbar, online unter www.wm-altenberg.de oder in der Tourist-Information Altenberg sowie in den DDV-Lokalen in Dresden (Haus der Presse, Karstadt, Elbepark), Pirna, Freital und Dippoldiswalde. Im Rahmen der Rodel-Weltmeisterschaften findet das Winterdorf Altenberg mit Live-Entertainment, Party, Aprés-Ski-Atmosphäre sowie Mitmachaktionen am Liftparkplatz/Skihang statt.

> EBERSPÄCHER Rodel-Weltcup vom 29. Januar bis 04. Februar

Veranstaltungsort: SachsenEnergie-Eiskanal Altenberg/Osterzgebirge

Gleich im Anschluss an die 52. FIL Rodel-Weltmeisterschaften wetteifern die Topstars der Rodel-Szene an gleicher Stelle noch einmal um die Medaillen.

> BMW IBSF Weltcup Bob & Skeleton vom 12. bis 18. Februar

Veranstaltungsort: SachsenEnergie-Eiskanal Altenberg/Osterzgebirge

Die Weltelite des Bob- und Skeletonsports ist zu Gast in Altenberg, um sich in spannenden Wettkämpfen zu messen.

> FIS Skicross Weltcup vom 02. bis 03. März

Veranstaltungsort: Kurort Oberwiesenthal

In dieser Saison wird der Hauptskihang am Fichtelberg in Oberwiesenthal zum ersten Mal Schauplatz eines actionreichen Skicross Weltcups. Die weltbesten Ski-Crosser haben sich zum Rennwochenende im Erzgebirge angemeldet. Ein spezieller Rennablauf sorgt für Nervenkitzel: Vier Athleten stürzen sich gleichzeitig auf den 920 Meter langen Kurs in Richtung Tal. Steile Kurven, große Wellen, spektakuläre Sprünge und riskante Überholmanöver sorgen für Adrenalin pur. Tickets sind im Vorverkauf verfügbar, online unter FIS Skicross Weltcup Oberwiesenthal: www.weltcup-oberwiesenthal.de

Spitzensport für Jedermann

Wo sonst Spitzenathleten Bestleistungen erreichen und nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen werden, können Freizeitsportler und Gäste unter professioneller Anleitung Wintersportarten selbst erleben und ausprobieren.

Faszination Biathlon: Die leistungssportlichen Anlagen in Altenberg und Oberwiesenthal nutzen die hiesigen Veranstalter, um Biathlon für Jedermann erlebbar zu machen – ob mit Ski, dem Mountainbike oder zu Fuß getreu dem Motto „Puls kontrollieren – Gewehr anlegen – fünf Scheiben abräumen“.

Faszination Eiskanal: Einmal Francesco Friedrich sein – an Bord eines originalen 4er-Bobs starten die Bobfahrer wie die Profis von ganz oben auf der WM-Rennschlitten und Bobbahn Altenberg. Adrenalin-Kick pur!

Wer wissen möchte, wie und wo die Leistungssportler trainieren sowie Wissenswerts über die Sportstätten erfahren will, sollte sich einer Führung oder Wanderung mit den Profis vor Ort anschließen.

Winterwandern

Umgeben von der winterlichen Stille erlebt man das Erzgebirge in den kalten Monaten, sowohl in wohliger Wärme und warmen Lichterglanz, als auch in einzigartiger Naturlandschaft. Mit oder ohne Schnee – bei einer ausgiebigen Winterwanderung können die Gipfel und Täler des Erzgebirges auf die sanfte Art erkundet werden.
Die Möglichkeiten sind vielfältig, Natur und Landschaft im Winterschlaf zu genießen, aber auch Bergbaugeschichte, Tradition und Handwerk lassen sich im Rahmen einer geführten Tour oder einer individuellen Wanderung entdecken und erleben.

Tipp: Wanderwochen in Altenberg und Kurort Oberwiesenthal

Vom 13. bis 21. Januar und 06. bis 15. Februar werden zwölf verschiedene Wanderungen an insgesamt 27 Terminen in der Region um Altenberg angeboten. Die Wanderungen sind in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Themen unterteilt und werden von erfahrenen Tourenleitern begleitet.

Ebenfalls vom 13. bis 21. Januar stehen acht Wanderungen in und um Kurort Oberwiesenthal zur Wahl, die Gegend mit Wanderführerin Heike Lautner zu Fuß zu erkunden.

Zudem laden zahlreiche Wanderwege und Touren zum ganz individuellen Winterwandern ein – Natur pur inklusive. www.erzgebirge-tourismus.de/wandern-im-winter

Wintersport

Langlauf: Es lohnt sich, schon früh morgens auf die Loipe zu gehen, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Nase kitzeln, die klare Luft durch die Lungen strömt und der Schnee unter den Langlaufskiern knirscht. In absoluter Stille schweift der Blick über den verschneiten Erzgebirgskamm. Ob Klassisch oder Skating, Anfänger oder Fortgeschrittene, im Erzgebirge, auch grenzübergreifend nach Tschechien, erwartet Langlaufbegeisterte ein echtes Loipenvergnügen. Das Angebot reicht von traumhaften Panoramaloipen, geschützten Waldloipen über bestens beleuchtete Strecken für eine Tour in den Abendstunden bis hin zu zertifizierten DSV-Loipen in den Wintersporthochburgen.
Jeder einzelne Loipenkilometer des weitverzweigten Netzes wird mit Herzblut und größtenteils im Ehrenamt optimal präpariert.

Ski alpin und Snowboard: Sachsens größtes alpine Skigebiet am Fichtelberg mit 15,5 Pistenkilometer und einer 2,5 km langen Abfahrt bietet optimale Voraussetzungen für einen perfekten Skitag. Auch die Skiarena Eibenstock und die Skigebiete der Region Altenberg/Geising, sowie das Augustusburger Freizeitzentrum "Rosts Wiesen" bieten gute Wintersportbedingungen und können dank Beschneiungsanlagen auch wärmere Tage überstehen und Schwankungen bei der Schneemenge ausgleichen. Kleine individuelle Skigebiete mit kurzen Abfahrten, dafür aber weniger Besucherfrequenz, sind ideal für die ersten Versuche auf Ski und Snowboard.

Rodeln: Die zahlreichen Rodelhänge versprechen Gaudi für die ganze Familie, hier kann man sich nach Herzenslust austoben. Die meisten Rodelstrecken findet man in den Skigebieten neben den Abfahrtspisten, so dass Pistenspaß und eine Rodelpartie gut miteinander kombiniert werden können.

Tipp: Rodelgaudi-Weltmeisterschaft am 27. Januar ab 13.00 Uhr am Skilift Altenberg

Eislaufen: Ein Wintervergnügen für die ganze Familie ist das Schlittschuhlaufen auf einer der Eisbahnen im Erzgebirge. Egal ob in der Eishalle „Gründelstadion“ in Geising, der Kunsteisbahn im Kurort Oberwiesenthal, der Eisbahn im Hof des Schloss Freudenstein in Freiberg oder auf der Natureisbahn in Seiffen – hier gibt es jede Menge Platz, um die ersten Schwünge zu wagen oder Pirouetten zu drehen.

Winterdampf

Eine Alternative zu einem ausgiebigen Fußmarsch ist eine Fahrt mit der Schmalspurbahn. Während der Wintermonate heizen die Dampfeisenbahnen ordentlich ein, um durch die Täler der Erzgebirgslandschaft zu schnaufen. www.erzgebirge-tourismus.de/eisenbahn-und-oldtimer/bahnerlebnis/

Nach einem Ausflug im Schnee laden gemütliche Gasthöfe sowie die Thermen der Region zum Genießen und Verweilen ein.

Weitere Informationen und Angebote zur Winterzeit im Erzgebirge unter: www.erzgebirge-tourismus.de/winterzeit/

Foto: TVE/Ronny Küttner

12. Januar 2024

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Luis Freitag tritt für RAYMON Bicycles in die Pedale

mehr lesen >>

Perfekte Planung einer privaten Casino-Party mit echtem Casino-Flair

mehr lesen >>

Rekord geknackt: Über 700.000 Mitglieder in sächsischen Sportvereinen

mehr lesen >>

Erhöhung dеr Langlebigkеit und Rеparaturfähigkeit vоn Geräten

mehr lesen >>

Anmeldestart der Firmenstaffel DIGITAL '24 steht fest

mehr lesen >>