Aktuelles

Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft der Ringer (gr.-röm.)

Nach einer schwach besetzten und von der Teilnehmerzahl her ebenfalls enttäuschenden Freistil-Meisterschaft eine Woche zuvor, präsentierte sich die Deutsche Meisterschaft im griechisch-römischen Stil auf deutlich höherem Niveau. Die Leistungsdichte in jeder Gewichtsklasse war sehr hoch und die Zuschauer sahen zahlreichen erstklassige Auseinandersetzungen. Aus sächsischer Sicht sorgte Maximilian Schwabe (Foto) vom KSV Pausa für einen Paukenschlag. Er erkämpfte sich Silber in der Gewichtsklasse bis 71kg! Seine Qualifikations- und Vorrundenkämpfte gewann Schwabe, welcher in der Sportfördergruppe der sächsischen Polizei lernt, souverän mit technischer Überlegenheit und musste sich im Finale nur dem (von der 66kg-Klasse aufgerückten) Europameister Frank Stäbler geschlagen geben. René Findt vom KFC Leipzig wurde 10. in der Gewichtslasse bis 80kg, die erneut von den beiden Oldies Adam Juretzko und Konstantin Schneider dominiert wurde. Im Finale, welches Schneider für sich entscheiden konnte, trafen immerhin mehr als 80 Jahre Erfahrung aufeinander! Enttäuschend durfte die Meisterschaft vor allem für den ehemaligen Deutschen Meister Ramsin Azizsir (bis 85g) gewesen sein. Der Franke traf gleich in der Vorrunde auf den späteren Sieger Denis Kudla. Azizsir startete bärenstark, gab jedoch am Ende doch noch das Heft aus der Hand. In den Kämpfen um Platz 3 siegte er jedoch souverän und konnte sich zumindest über das etwas dunklere Edelmetal freuen.

Die Einzelergebnisse im Überblick:

59 kg

1. Christopher Kraemer (TSV Westendorf/BAY)
2. Deniz Meneske (SV Johannis Nürnberg/BAY)
3. Erik Weiß (RSV Frankfurt/Oder/BRB)
3. Alexander Grebensikov (RSV Frankfurt/Oder/BRB)
5. Fabian Schmitt (SV Johannis Nürnberg/BAY)
5. Sven Cammin (RSV Greiz/THR)
7. Nisi Dara (KVA Remseck/WTB)
8. Marvin Scherer (VfK 07 Schifferstadt/PFZ)
9. Dennis Decker (KSV Köllerbach/SRL)
10. Evgeni Demkin (Blau-Weiß Dörpen/NDS)

66 kg

1. Wladimir Berenhardt (ASV Mainz 88/RHH)
2. Patrick Sorg (KG Baienfurt/WTB)
3. Maximilian Goßner (TSV Westendorf/BAY)
3. Benjamin Raiser (ASV Nendingen/WTB)
5. Tim Bitterling (RSV Frankfurt/Oder/BRB)
5. Mohammed - Yasin Yeter (KV Riegelsberg/SRL)
7. Niklas Ohff (SV Berlin - Buch/BLN)
8. Benjamin Hofmann (RWG Mömbris/Königshofen/HES)
9. Christian Fetzer (TSV Herbrechtingen/WTB)
10. Michael Widmayer (TSV Ehningen/WTB)

71 kg

1. Frank Stäbler (TSV Musberg/WTB)
2. Maximilian Schwabe (KSV Pausa/SAS)
3. Sven Dürmeier (SV Johannis Nürnberg/BAY)
3. Fabian Reiner (KSV Tennenbronn/SBD)
5. André Wolf (Blau-Weiß Dörpen/NDS)
5. Ruhullah Gürler (KV Riegelsberg/SRL)
7. Yannik Malz (AV Germ Sulgen/WTB)
8. Lucas Diehl (ASV Schaafheim/HES)
9. Dario Schmidhuber (SG Weilimdorf/WTB)
10. Urs von Tugginer (KSV Köllerbach/SRL)

75 kg

1. Damian Hartmann (RSV Frankfurt/Oder/BRB)
2. Florian Neumaier (VfK Mühlenbach/SBD)
3. Hans Jörg Scherr (SV Ebersbach/WTB)
3. Pascal Eisele  (SV Fahrenbach/HES)
5. Eric Ritter (SVG Weingarten/NBD)
5. Jan Rotter (SV Triberg/SBD)
7. Pajtim Sefaj (KV Riegelsberg/SRL)
8. Hannes Wagner (AC Lichtenfels/BAY)
9. Timo Badusch (KSV Köllerbach/SRL)
10. Michael Prill (SV Hallbergmoos/BAY)

80 kg

1. Konstantin Schneider (KSV St.Ingbert/SRL)
2. Adam Juretzko (SVG Weingarten/NBD)
3. Bernhard Mayr (SC Anger/BAY)
3. Stefan Stäbler (TSV Musberg/WTB)
5. David Adler (ASC Bindlach/BAY)
5. Arian Güney (KSV Ispringen/NBD)
7. Marko Maksic (AC Mülheim am Rhein/NRW)
8. Julian Steinbach (RG Lahr/SBD)
9. Rame Khalil (TV Aachen-Walheim/NRW)
10. René Findt (KFC Leipzig/SAS)

85 kg

1. Denis Kudla (VfK 07 Schifferstadt/PFZ)
2. Jan Fischer (KSV Köllerbach/SRL)
3. Ramsin Azizsir (ASV Hof/Saale/BAY)
3. Tom Linke (FSV Stralsund/MEV)
5. Ilja Klasner (ASV Schorndorf/WTB)
5. Julian Neumaier (KSV Hofstetten/SBD)
7. Thomas Leffler (RSV Greiz/THR)
8. Andreas Buchetmann (SV Untergriesbach/BAY)
9. Sebastian Janowski (AC Heusweiler/SRL)
10. Nils Holk (TSG Herdecke/NRW)

98 kg

1. Peter Öhler (VfK Mühlenbach/SBD)
2. Oliver Hassler (RG Hausen-Zell/SBD)
3. Björn Holk (TV Essen - Dellwig/NRW)
3. Etka Sever (VfK 07 Schifferstadt/PFZ)
5. Anton Losowik (SV Burghausen/BAY)
5. Jan Zirn (KG Baienfurt/WTB)
7. Felix Radinger (TSV Gailbach/HES)
8. Patrick Sauer (KSV Ispringen/NBD)
9. Akim Haruoat (AC Heusweiler/SRL)
10. David Hirsch (SVG Weingarten/NBD)

130 kg

1. Eduard Popp (VfL Neckargartach/WTB)
2. Kasim Aras (ASV Mainz 88/RHH)
3. Robin Ferdinand (ASV Boden/RHL)
3. Christian John (Eisenhüttenstädter RC 74/BRB)
5. Alexander Klotz (KSV Östringen/NBD)
5. Jello Krahmer (ASV Schorndorf/WTB)
7. Kevin Arend  (KV Riegelsberg/SRL)
8. Ricardo Metz (RC Potsdam/BRB)
9. Janosch Höfling (SVG Weingarten/NBD)
10. Peter Dölger (KSC Niedernberg/HES)

Foto: Ringer-Verband Sachsen e.V.

18. Mai 2015

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

LSB arbeitet mit Landesregierung an finanzieller Unterstützung für Sportvereine

mehr lesen >>

Wie Sportler jetzt die Sportpause zur Weiterbildung nutzen können

mehr lesen >>

Zukunft großer Sportevents in Zeiten von Corona

mehr lesen >>

DSC: Wirtschaftliche und personelle Auswirkungen des sofortigen Saisonabbruchs

mehr lesen >>

Leipzig-Leutzsch: Neue Perspektive für den Alfred-Kunze-Sportpark

mehr lesen >>