Aktuelles

DECATHLON und share kooperieren für den guten Zweck

Golfschläge und Golfball

DECATHLON Deutschland und die PGA of Germany starten gemeinsam in die nächste Golfsaison: Ab 1. Januar 2023 verstärkt Sportartikelhersteller und -händler DECATHLON die Riege der Premium Partner des deutschen Berufsverbands der Golfprofessionals. Die Vereinbarung gilt zunächst für zwei Jahre bis 2024. Mit der Kooperation möchte DECATHLON seine Golfmarke INESIS im Markt weiter etablieren und fester Anlaufpunkt für die ca. 2.000 Mitglieder der PGA of Germany werden - auch, wenn es um Interesse an weiteren Sport- und Freizeitartikeln geht. Mitglieder des PGA of Germany e.V. erhalten durch die Kooperation bei DECATHLON ebenso Sonderkonditionen wie auch alle Mitglieder der PGA Business Division.

Für mehr Aufmerksamkeit im Golfmarkt

Mit der Nennung als Premium Partner der PGA of Germany verschafft sich DECATHLON Deutschland einen noch wirkungsvolleren Auftritt und größere Aufmerksamkeit im Golfmarkt. „Der Begriff des Premium Partners hat sich international etabliert“, so Felix Lechner, Vorstand der Professional Golf AG. Die Mitglieder des Berufsverbands PGA of Germany e.V. sind in der Hauptsache als Golflehrer:innen tätig und verfügen damit über ein Netzwerk von weit über einer Million Golf-Amateur:innen im gesamten deutschsprachigen Raum. Damit fungieren sie als wertvolle Botschafter:innen und Multiplikator:innen für die Produkte von DECATHLON Deutschland.

Über die PGA of Germany

Die 1927 gegründete PGA of Germany vereint als Berufsverband des Professional Golf in Deutschland unter ihrem Dach seit beinahe 100 Jahren all jene, die den Golfsport zu ihrer Profession gemacht haben. Mit der 2022 installierten PGA Business Division ist die PGA of Germany nun auch das Netzwerk für alle beruflich im Golfsport tätigen. Die deutsche PGA ist im nationalen ebenso wie im internationalen Golfmarkt etabliert, pflegt enge Beziehungen zu den weiteren Verbänden des Golfsports, prägt auf diese Weise den Golfmarkt mit und repräsentiert im deutschsprachigen Raum mit großem Erfolg die Weltmarke PGA. Zu ihren Aufgaben gehört in erster Linie die Ausbildung von Golflehrerinnen und Golflehrern und deren berufsständische Vertretung; ebenso richtet sie Deutsche Meisterschaften aus. Weltweit ist die PGA of Germany mit ihren über 2.000 Mitgliedern als zweitgrößte PGA Europas in hohem Maße anerkannt, das Ausbildungssystem zählt zu den besten der Welt und ist die ideale Grundlage für eine Karriere im Golfmarkt ganz allgemein.

Foto: PR

25. November 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Blasewitz geht mit Tereza Martincova in die neue Bundesliga-Saison

mehr lesen >>

Wie Sie im Winter aktiv bleiben

mehr lesen >>

IST-Hochschule fördert Sportvereine für besonderes Engagement

mehr lesen >>

Warum Entspannung genauso wichtig für die Gesundheit ist wie Bewegung

mehr lesen >>

ADAC schafft nachhaltige und zukunftsorientierte Strukturen für die DTM

mehr lesen >>