Aktuelles

DEB-Nachwuchs misst sich mit internationalen Top-Teams

Logo Deutscher Eishockeybund

Neben den Länderspielreisen der Männer- und Frauen-Nationalmannschaft, stehen ab Anfang Februar auch bei fünf DEB-Nachwuchsteams Lehrgänge und internationale Turniere auf dem Programm. Gleich fünf U-Mannschaften sind europaweit unterwegs, um sich auf internationalem Niveau zu beweisen und weiterzuentwickeln. 

U16-Frauen bei internationalem Vergleich in Österreich zu Gast 

Nach dem jüngsten Bronzemedaillenerfolg in Gangwon bei den diesjährigen Winter Youth Olympic Games, kommt die deutsche U16-Frauen-Nationalmannschaft in der kommenden Woche bereits erneut für zwei Testspiele gegen Österreich in Füssen und Telfs zusammen. Neben Christoph Höhenleitner wird auch die ehemalige Nationalspielerin Julia Zorn den Coaching-Staff bei der Nachwuchsmaßnahme unterstützen.

Assistenztrainerin Julia Zorn: „Da es nur eine sehr kurze Maßnahme ist, haben wir lediglich eine Trainingseinheit und einen kurzen Pre-Game-Skate. Dafür stehen zwei Spiele gegen Österreich an, die für einige Mädels die ersten Länderspiele sein werden. Es gilt alle Spielerinnen aus dem Vereinsalltag schnellstmöglich abzuholen und sie mit den Werten und dem Spielsystem der Nationalmannschaft vertraut zu machen. Für uns als Trainerteam wird es sicherlich interessant, wer sich in kürzester Zeit anpassen und die Vorgaben umsetzen kann. Ich freue mich auf die Maßnahme und über die Chance, zusammen mit Christoph Höhenleitner die Mannschaft zu begleiten.“

Spielplan der U16-Frauen beim 2-Nationen-Turnier in Telfs (Österreich) und Füssen

10.02.2024 | 19:00 Uhr | Österreich – Deutschland

11.02.2024 | 11:00 Uhr | Deutschland – Österreich

Statistik und Livestream: https://deb-online.live/liga/damen/nationalteam-frauen-u16/

Deutsche U16-Männer absolvieren 4-Nationen-Turnier in Österreich

Die U16-Nationalmannschaft wird von Mittwoch, den 7. Februar bis Samstag, den 10. Februar 2024 zu einem 4-Nationen-Turnier ins österreichische Klagenfurt reisen. Das Team von U16-Bundestrainer Robin Beckers wird hierbei auf die Mannschaften aus Frankreich, Norwegen und Österreich treffen. Die Auftaktpartie gegen Frankreich findet am 8. Februar um 15 Uhr statt. Für die U16-Nachwuchsauswahl ist es die letzte Maßnahme der aktuellen Saison.

U16- Bundestrainer Robin Beckers: „Wir haben uns auch im letzten Turnier dieser Saison dazu entschieden, noch einmal einige neue Spieler auszutesten, um einen möglichst guten Überblick über den gesamten Jahrgang zu erhalten und die Spieler auch international besser einschätzen zu können. Unser Ziel wird es erneut sein, gut in der Defensive zu stehen und sicherer und vor allem schneller mit der Scheibe in den Angriff zu kommen, um mehr offensive Zeit zu haben. Für meinen Coaching-Staff und mich geht es weiter um eine Entwicklung der Mannschaft individuell, aber auch als Einheit. Wir wollen den Jahrgang 2008 nach diesem Turnier mit einem guten Ergebnis in die U17 entlassen."

Spielplan der U16-Männer beim 4-Nationen-Turnier in Klagenfurt (Österreich)

08.02.2024 | 15:00 Uhr | Deutschland – Frankreich

09.02.2024 | 15:00 Uhr | Deutschland – Norwegen

10.02.2024 | 10:00 Uhr | Österreich – Deutschland

U17-Nationalmannschaft bei Lehrgang mit Länderspielen in Füssen 

Die deutsche Nachwuchsauswahl um U17-Honorar-Bundestrainer Philip Kipp, kommt von Dienstag, den 6. Februar bis Samstag, den 10. Februar 2024 zu einem Lehrgang mit Länderspielen in Füssen zusammen. Neben mehreren Trainingseinheiten sind auch drei Partien gegen die slowakische Auswahl geplant. Das erste Länderspiel steht am Donnerstag, den 8. Februar um 17:00 Uhr auf dem Programm. 

U17-Honorar-Bundestrainer Philip Kipp: „Unser letzter Lehrgang der Saison soll zum einen dazu dienen einigen Spielern erstmals die Möglichkeit zu geben sich international messen zu können. Sechs Spieler des 2007er Jahrgangs dürfen sich bei der U18 zeigen und so haben wir einige Debütanten dabei. Wir freuen uns auf die Eindrücke. Zum anderen soll der Kreis der Spieler, die sich bereits in den letzten Maßnahmen zeigen konnten, einen nächsten Schritt gegen einen starken slowakischen Jahrgang machen und uns so bestenfalls die Möglichkeit geben den Lehrgang auch inhaltlich mit Themen zu füllen, die bislang noch nicht im Fokus standen.“0

Spielplan der U17-Männer in Füssen

08.02.2024 | 17:00 Uhr | Deutschland – Slowakei

09.02.2024 | 17:00 Uhr | Deutschland – Slowakei

10.02.2024 | 11:30 Uhr | Deutschland – Slowakei 

Statistiken und Livestream: https://deb-online.live/liga/herren/nat/u17/ 

U18-Nationalmannschaft reist zu internationalem Turnier in die Slowakei

Die deutsche Nachwuchsauswahl um U18-Honorar-Bundestrainer André Rankel, wird von Montag, den 5. Februar bis Sonntag, den 11. Februar 2024 mehrere Trainingseinheiten und vier Länderspiele im slowakischen Poprad absolvieren. Hierbei geht es gegen Japan, die Ukraine und zweimal gegen die Slowakei (U18 und U19) auf das Eis. Die erste Partie der deutschen Mannschaft findet am Mittwoch, den 7. Februar um 13:30 Uhr gegen Japan statt. Mit Japan und der Ukraine trifft das deutsche Team auf zwei Vorrunden-Gegner der kommen Weltmeisterschaft (Divisoin 1) im April 2024 in Dänemark.

U18-Honorar-Bundestrainer André Rankel: „Der Großteil der Mannschaft ist zusammengeblieben, was uns ganz wichtig ist, damit wir eine Konstanz in den Kader bekommen und uns kontinuierlich weiterentwickeln können. Konstanz ist sowieso das zentrale Thema dieser Maßnahme, gerade hinsichtlich der anstehenden WM, bei der wir fünf Spiele in sieben Tagen absolvieren werden. Unser Ziel ist es, an jedem Tag mit dem gleichen Fokus, der gleichen Aufmerksamkeit und dem gleichen unbedingten Willen ins Training und in die Spiele zu gehen, um so dann den nächsten Schritt in unserer Entwicklung zu machen.“

Spielplan der U18-Männer in Poprad (Slowakei)

07.02.2024 | 13:30 Uhr | Deutschland – Japan

09.02.2024 | 13:30 Uhr | Ukraine – Deutschland

10.02.2023 | 17:00 Uhr | Slowakei (U18) – Deutschland

11.02.2024 | 11:00 Uhr | Slowakei (U19) – Deutschland

U19-Auswahl testet mit Blick auf Junioren-Weltmeisterschaft gegen Top-Nationen 

Im Rahmen des internationalen Breaks wird auch eine DEB-U19-Auswahl unter Leitung von Nachwuchsbundestrainer Tobias Abstreiter einen Lehrgang inklusive vier Länderspielpartien gegen Tschechien, Finnland, Schweden und die Schweiz absolvieren. Bereits am Montagvormittag, 5. Februar, begibt sich das 24-köpfige Aufgebot mit dem Bus auf den Weg Richtung Kloten, wo bereits am späten Nachmittag die erste der fünf geplanten Eiseinheiten ansteht. Nach zwei intensiven Trainingstagen startet das DEB-Team dann am Mittwoch, den 7. Februar um 15 Uhr, mit dem ersten Aufeinandertreffen gegen die tschechische Nationalmannschaft ins Turniergeschehen ein.

U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter:Der Fokus der Maßnahme wird hauptsächlich darauf liegen, dass die Jungs wichtige Erfahrungen gegen die Top-Nationen sammeln. Auch sollen sie während dieser Woche ein Gefühl für die nächste U20-WM in Ottawa bekommen. Die Belastung mit vier Spielen innerhalb von vier Tagen wird sehr hoch sein. Es wird auch eine Standortbestimmung werden, um zu sehen, wer körperlich auf diesem Niveau mithalten kann.“

Statistik: www.sihf.ch

Livestream: www.red.sport

Spielplan der U19-Männer beim 5-Nationen-Turnier in Kloten (Schweiz)

07.02.2024 | 15:00 Uhr | Deutschland – Tschechien

08.02.2024 | 15:00 Uhr | Deutschland – Finnland

09.02.2024 | 14:00 Uhr | Schweden– Deutschland

10.02.2024 | 16:30 Uhr | Schweiz – Deutschland

02. Februar 2024

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

BallsportARENA Dresden überträgt alle Spiele der Fußball-EM 2024 live

mehr lesen >>

Tipps für Outdoor-Aktivitäten: Österreichische Abenteuer

mehr lesen >>

Technologie und Fitness: Eine Zukunftsperspektive

mehr lesen >>

Die beliebtesten E-Wallet-Anbieter in Deutschland

mehr lesen >>

Feierliche Verleihung der Sächsischen Sportkronen in Chemnitz

mehr lesen >>