Aktuelles

Bonusangebote bei Online-Sportwetten: Diese Arten gibt es!

Mann, der sich über Geldscheine freut

Diverse Bonusangebote, die die Gewinnchancen bei Online-Sportwetten in die Höhe treiben, sind in dieser Welt eine echte Selbstverständlichkeit. Solche Werbeaktionen erwiesen sich bislang als äußerst wirkungsvoll, sodass es nicht verwundert, dass sie die Angebote fast aller Buchmacher im Netz schmücken. Doch die große Anzahl und die vielen unterschiedlichen Versionen davon sorgen oftmals für Verwirrung unter Wettfreunden. Deshalb entschieden wir uns dazu, die populärsten Arten von Sportwettenboni in den nächsten Textabschnitten bis ins kleinste Detail vorzustellen!

Einzahlungsbonus

Die meistverbreitete Art von Bonusangboten für Sportwetten ist ein Einzahlungsbonus. Von diesem Extra können sowohl Neu- als auch Stammkunden profitieren. Die Funktionalität ist grundsätzlich sehr leicht zu verstehen. Gemäß dem Namen muss man für den Erhalt unbedingt einen gewissen Geldbetrag aufs Spielkonto einzahlen. Anschließend bekommt man einen bestimmten Prozentsatz davon in Form von Extrageld, das man wie ganz normales Echtgeld verwenden kann. Jeder Wettanbieter ist diesbezüglich anders, aber meistens darf man einen Verdoppelungsbonus (100%) auf dem Zettel haben. Bevor man das geschenkte Geld auszahlen kann, muss man es allerdings freispielen, indem man die vorgegebenen Umsatzbedingungen erfolgreich erfüllt.

Bonus ohne Einzahlung

Dem Namen entsprechend gilt es für die Aktivierung in diesem Fall kein Verlustrisiko einzugehen. Obwohl es für einige sicherlich verrückt klingt, bekommt man bei einem Bonus ohne Einzahlung tatsächlich kostenloses Geld, mit dem man reguläre Sportwetten abgeben kann. Solche Promotionen sind jedoch üblicherweise ausschließlich für neu registrierte Kunden erhältlich. Die Buchmacher versuchen damit, den Kundenstamm zu erweitern und gleichzeitig neuen Spielern die Möglichkeiten zu geben, die verfügbaren Angebote einem kostenlosen Test zu unterziehen. Demnach überrascht es nicht, dass es sich dabei bestenfalls über kleinere Geldbeträge von maximal 20 € handelt.

Gratiswette

Münzen in einem Spielautomaten

Sportfreunde lieben es natürlich, ihre Tipps kostenlos abzugeben und somit neuen Gewinnen vollkommen risikofrei nachzujagen. Die perfekte Option dafür trägt den Namen Gratiswette. Mit der Liste der Buchmacher mit diesem tollen Extra kann man sich problemlos auf dem folgenden Link https://www.business2community.com/de/sportwetten/neue-wettanbieter vertraut machen. Das Ganze funktioniert sehr ähnlich wie ein Bonus ohne Einzahlung. Der größte Unterschied liegt darin, dass sowohl Neukunden als auch Stammgäste davon profitieren können. In diesem Fall schreibt Ihnen der Buchmacher einen gewissen Geldbetrag gut (meistens zwischen 5 und 10 €). Wenn man damit einen Wettschein platziert und dabei gewinnt, muss man allerdings wissen, dass der geschenkte Betrag vom Gesamtgewinn abgezogen wird.

Cashback und Reloads

Die beste Möglichkeit, um das Verlustrisiko bei Sportwetten zu reduzieren, ist zweifellos ein Cashback. Hierbei handelt es sich nämlich um einen bestimmten Prozentsatz der Verluste, der den Spielern zurückerstattet wird. Generell gibt es zwei Varianten davon. Im ersten Fall bekommt man das Geld in Form eines Bonus, der genau wie alle anderen Angebote dieser Art mit gewissen Umsatzbedingungen verbunden ist. Manchmal darf man allerdings auch mit echtem Geld rechnen, das man sofort nach dem Erhalt in die Kasse spülen kann. Stammspieler werden von den jeweiligen Anbieter oftmals auch mit Reload-Boni belohnt. Diese funktionieren identisch wie die oben beschriebenen Einzahlungsboni. Man muss also zunächst echtes Geld aufs Spiel setzen und anschließend bekommt man einen Teil davon in Form von Bonusgeld.

Loyalitätsprogramm und Turniere

Es gibt mehr als nur ein paar Wettanbieter, die ihre Kunden nach der ersten Einzahlung ins Treueprogramm aufnehmen. Auf diese Weise sammelt man mit jedem neuen Einsatz bzw. jeder neuen Wette gewisse Treuepunkte, die den Spielern einen besseren Status beim Wettanbieter garantieren. Je mehr Punkte man hat, desto attraktiver die Belohnung. Dabei kann man nicht nur Bonusangebote, sondern auch Geld- und Sachpreise erhalten. Einer der neusten Trends unter Buchmachern sind Turniere, bei denen man sich beim Tippen mit anderen Spielern misst. Das Ziel ist es, höher in der Rangliste zu steigen und somit bessere Extras freizuschalten.

Fotos: Pixabay

25. November 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Blasewitz geht mit Tereza Martincova in die neue Bundesliga-Saison

mehr lesen >>

Wie Sie im Winter aktiv bleiben

mehr lesen >>

IST-Hochschule fördert Sportvereine für besonderes Engagement

mehr lesen >>

Warum Entspannung genauso wichtig für die Gesundheit ist wie Bewegung

mehr lesen >>

ADAC schafft nachhaltige und zukunftsorientierte Strukturen für die DTM

mehr lesen >>