Aktuelles

Absage Radevent "Höffner neuseen classics" in Leipzig

Höffner neuseen classics

Aufgrund der Corona-Pandemie muss das Radevent "Höffner neuseen classics" erneut verschoben werden. Die neue Situation um Änderung des Infektionsschutzgesetzes des Bundes, lässt hier mittlerweile keinen Handlungsspielraum mehr zu. Auch ein Szenario wie ursprünglich angedacht, alle Teilnehmer zu testen, wird bei den aktuellen Corona-Rahmenbedingungen nicht substanziell genug sein können, um die weitere Planung und dann auch Umsetzung realistisch abbilden zu können. Bis zum Zeitpunkt der Absage waren für die ursprünglich am 30. Mai geplante Veranstaltung knapp 1.200 Radsportler aus ganz Deutschland für die unterschiedlichen Distanzen gemeldet.

Die viel diskutierte "Notbremse" wird damit für die "Höffner neuseen classics" zur Vollbremsung. Alle Überlegungen und Szenarien sind knapp 6 Wochen vor dem Rennen hinfällig, wenn die übergeordnete gesetzliche Grundlage regionale Modellprojekte ausschließt.

Im kommenden Jahr findet das sportliche Großevent am 22. Mai 2022 statt. Dann wieder mit Jedermannrennen über 60km und 100km, Nachwuchsrennen über verschiedene Distanzen und mit einem Radmarathon über 300km.

27. April 2021

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Hochwassergeschädigte Vereine benötigen Hilfe - Solidarität gefordert

mehr lesen >>

Neue Trails, Touren und Bike-Pauschalen für den lake.bike-Somme

mehr lesen >>

Terminhinweis: BLOCKLINE am 10. und 11. Juli 2021 im Osterzgebirge

mehr lesen >>

Decathlon Deutschland zieht positive Bilanz für 2020

mehr lesen >>

Handball: Spielregeln und Vor- sowie Nachteile

mehr lesen >>