Aktuelles

3. Platz für Deutschland im E-Rolli-Fußball beim EPFA Cup

Drei Sportler im Rollstuhl vor einer Hafenpromenade

Vom 22. bis 28. August 2022 fand in Genf der internationale EPFA Cup (European Powerchair Football Association) der E-Rolli-Fußballer(innen) statt. Unter den sieben teilnehmenden Nationen mit 60 Sportlerinnen und Sportlern war auch Deutschland mit einer Nationalauswahl im Elektrorollstuhl vertreten. Nach fünf spannenden Spieltagen stand fest: Deutschland ist auf Platz drei. Damit konnte sich Deutschland für die Europameisterschaften im E-Rolli-Fußball 2024 qualifizieren.

Drei Spieler aus Dresden

Drei Spielerinnen und Spieler der Power-Lions des SV Motor Mickten-Dresden e.V. waren Teammitglieder dieser Nationalauswahl. Romy Pötschke, Ludwig Leinweber und Danil Olekh wurden dieses Frühjahr in den Kader der Nationalmannschaft berufen und konnten gleich bei ihrem ersten Einsatz in Genf zu einem großartigen Ergebnis mit beitragen.

Ablauf

Nachdem am ersten Spieltag alle Teilnehmenden auf ihre gesundheitlichen, motorischen und Reaktionsfähigkeiten geprüft und in 2 Klassen eingeteilt (PF1 und PF2) wurden, begann der EPFA Cup mit dem Eröffnungsspiel. Nach vielen spannenden Spielen stand am letzten Tag fest, dass Deutschland sich den dritten Platz in einem spannenden Turnier gegen Spanien erkämpft hat. Im Livestream konnten alle Spiele verfolgt werden.

Logistische und finanzielle Herausforderungen im Behindertensport

Die Anreise nach Genf war für die Dresdner Sportler eine organisatorische Meisterleistung. Drei Sportler, drei Assistenzkräfte, sechs Rollstühle. ein barrierefreier Kleinbus und ein Transporter mit drei Fahrern mussten nach Genf gebracht werden. Neben der logistischen Herausforderung standen gerade die stark beeinträchtigen Sportler vor großen finanziellen Herausforderungen. Die Teilnahme war nur durch die Unterstützung der Heinz-Kettler-Stiftung, der Landeshauptstadt Dresden, der Medizintechnik Seageling und die Simmel-Supermärkte möglich.

Foto: SV Motor Mickten-Dresden e.V.

30. August 2022

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Weitere Artikel zu Aktuelles

Blasewitz geht mit Tereza Martincova in die neue Bundesliga-Saison

mehr lesen >>

Wie Sie im Winter aktiv bleiben

mehr lesen >>

IST-Hochschule fördert Sportvereine für besonderes Engagement

mehr lesen >>

Warum Entspannung genauso wichtig für die Gesundheit ist wie Bewegung

mehr lesen >>

ADAC schafft nachhaltige und zukunftsorientierte Strukturen für die DTM

mehr lesen >>