Vereinsvorstellungen

USV Halle Rhinos

Sachsen-Anhalts größte Basketballabteilung

USV Halle Rhinos

Im Jahr 1952 wurde auf Initiative von Leo Hübner die erste Basketball Trainingsgruppe der HSG (später USV Halle) gegründet. Ab 1953 wurde zunächst in der Sporthalle Brandberge, später in der Sporthalle Burgstraße trainiert und gespielt. Im Jahre 1955 hatte die Sektion Basketball bereits 95 Mitglieder und konnte beachtliche Erfolge, wie z.B. die DDR-Vizemeisterschaft feiern. In den Jahren seit der Wiedervereinigung hat sich viel getan. Insbesondere im Jugendbereich sind hervorragende Platzierungen bei den Landesmeisterschaften zu verzeichnen. Zudem nehmen die besten Jugendspielerinnen und Jugendspieler an den Nachwuchsbundesligen teil. Wenngleich das Hauptgewicht der Arbeit der Sektion im Bereich der Kinder- und Jugendmannschaften liegt, sind die Erfolge der Seniorenmannschaften durchaus bemerkenswert. So spielt seit vier Jahren die erste Herrenmannschaft in der 2. Regionalliga. Auch die „Oldies“ bringen immer wieder Erfolge von deutschen Meisterschaften mit.

Heute gehört die Sektion Basketball mit ca. 350 Mitgliedern zu den mitgliederstärksten Abteilungen im Universitätssportverein und ist die größte Basketballabteilung in Sachsen-Anhalt. Vom Kindergarten- bis zum Seniorenalter wird heute unter dem Dach des USV Halle e.V. sowohl leistungsorientiert als auch zur Freizeitgestaltung Basketball gespielt. Auch abseits des Basketballcourts passiert eine Menge. Für besonderes ehrenamtliches Engagement für Familien ist die Sektion im Jahre 2005 durch die Stadt Halle mit dem Preis „Engagiert für Halle“ ausgezeichnet worden. Im Jahr 2012 wurde der Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle durch ein Charity-Game der Basketballer mit knapp 1900,- € finanziell unterstützt.

Im Oktober 2012 wurde erstmals das neue Logo der Sektion, ein grünes Rhinozeros, vorgestellt. Dies war in Bezug auf die Außendarstellung der Sektion der Beginn einer neuen Ära beim USV Halle Basketball. Fortan spielen die einzelnen Mannschaften der Sektion unter den Namen „USV Halle Rhinos“. Eines der Projekte, welches ebenfalls 2012 angelaufen ist, hat bereits großen Erfolg verbuchen können. Das Kita-Programm „Rhinos-Kids“ konnte erfolgreich im Kindergarten „Welt-Entdecker“ eröffnet werden. Dabei geht es um eine noch intensivere Förderung des Jugend- und Kindersportes in Halle. Seit Februar 2013 engagieren sich die Rhinos auch verstärkt sozial und gründeten das Projekt „rhinos4help - Basketball als Medizin.“ Seitdem gibt es das alljährliche Christmas-Charity-Game, bei dem in den letzten Jahren alle Einnahmen aus dem Spiel dem Mukoviszidose-Förderverein Halle zu Gute kamen. Aktuell steht das Aushängeschild der USV Halle Rhinos, die erste Herrenmannschft, in der zweiten Regionalliga Ost im Mittelfeld der Tabelle. Trainiert wird die Mannschaft von Philipp Streblow, welcher lange USV-Jugendtrainer und auch selber Spieler war. Die Mannschaft ist ein Mix aus Jugendspielern, Studenten und erfahrenen Spielern.

Die Rhinos freuen sich nicht nur über neue Mitglieder und Zuschauer, sondern auch über ehrenamtliche Mitstreiter, Übungsleiter und Schiedsrichter. Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten und der Verein freut sich über jede Unterstützung.

Kontaktdaten des Vereins

USV Halle Rhinos
Dessauerstr. 151b, 06118 Halle (Saale)
www.usv-halle-basketball.de

Foto: Carola Stolze

18. April 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Vereinsvorstellungen

Show Dance Company Leipzig

mehr lesen >>

Bikepolo Halle

mehr lesen >>

Badminton beim TSV Dresden

mehr lesen >>

Laufverein Limbach 2000

mehr lesen >>

Hundesportverein „Flotte Pfoten“ Magdeburg

mehr lesen >>