Vereinsvorstellungen

Rugby Legion Magdeburg

Hart, aber fair

Rugby Legion Magdeburg

Rugby wird mit einem eiförmigen Ball gespielt und Ziel ist es, den Ball am Gegner vorbei zu tragen oder zu kicken und dadurch Punkte zu erzielen. Der Ball darf mit der Hand nur nach hinten geworfen oder übergeben werden und auch nur der balltragende Spieler darf angegriffen werden. Es ist erlaubt, diesen durch Umklammern und Tiefhalten (Tackling) unterhalb der Schulterlinie zu behindern und ihn nach Möglichkeit zu Fall zu bringen. Dieses Regelwerk macht den Sport so dynamisch und verlangt von allen Spielern, unabhängig ihrer Position, ein hohes Maß an körperlicher Fitness und taktischem Verständnis.

Aufgrund seiner Geschichte liegt Rugby heute in zwei verschiedenen Varianten vor: Dem am weitesten verbreiteten Fünfzehnerrugby, bei der 2015 erst die Weltmeisterschaft mit über vier Milliarden Zuschauern in England stattfand und der veränderten Variante, dem 7er-Rugby, bei der jeweils sieben Spieler auf dem Platz stehen. Letztere Variante wird seit 2008 auch in Magdeburg gespielt. Das Team der „Rugby Legion Magdeburg“ kann dabei bereits auf beachtlich Erfolge zurückblicken. So wurde man bereits dreimal Mitteldeutscher 7er-Meister in Rugby, erreichte den achten Platz bei den 7´er Europameisterschaften der Hochschulen (Frankreich/Lille) und gewann zudem die "German University Open".

Rugby ist sicherlich kein Sport, bei dem man sich mit Samthandschuhen anfasst, aber Fairness und Teamplay prägen diesen Sport in beispielloser Form. Gerade dies macht Rugby für Jene interessant, die einen körperlich-betonten Mannschaftssport suchen. Für den Einstieg sind keine speziellen Vorkenntnisse oder Ausrüstung erforderlich. Griffige Sportschuhe und normale Sportkleidung reichen aus, um bei einem Probetraining die Sportart kennen zu lernen. Wer denkt er sei zu dick, zu klein, zu groß oder zu dünn für Rugby, den kann man beruhigen. Rugby ist unglaublich vielseitig und bietet für jeden die Möglichkeit, seine körperlichen Stärken gewinnbringend zu nutzen und seine vermeintlichen Schwächen zu kompensieren.

Ab dem 1. April trainiert das Team der Rugby Legion Magdeburg wieder im Freien: Montag um 18 Uhr im Bauarbeiterstadion (Große Diesdorferstraße 104) und Donnerstag um 18 Uhr auf dem Gelände der Hochschule Magdeburg Stendal (Breitscheidstr. 2).

Kontaktdaten des Vereins

USC Magdeburg e.V. | Rugby Legion Magdeburg XXVIII
Hochschule Magdeburg-Stendal
Breitscheidstr. 2, 39114 Magdeburg
Tel.: 0179 - 7936381
www.rugby-magdeburg.de

Fotos: Floorball Tigers

28. April 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Vereinsvorstellungen

Dresdner Bogenschützenverein

mehr lesen >>

Parkour in Chemnitz - IF Urban Sports

mehr lesen >>

Einheit Stompers Halle

mehr lesen >>

Rugby Legion Magdeburg

mehr lesen >>

Leipziger Seesportclub

mehr lesen >>