Vereinsvorstellungen

Handballsportverein Magdeburg

Handball in Magdeburg

HSV Magdeburg

Der Handballsportverein Magdeburg wurde im Mai 2013 gegründet und hatte im ersten Jahr des Bestehens ausschließlich Mannschaften im männlichen Bereich. Aus damals knapp 80 Mitgliedern sind drei Jahre später über 300 Mitglieder geworden. Neben der Kindersportabteilung mit vier Gruppen und 80 Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren, sowie einer Minimannschaft gibt es mittlerweile neun Nachwuchs- und drei Erwachsenenmannschaften. Hinzu kommt noch ein Freizeitteam. Im Sommer 2014 erfolgte die Aufnahme der Spielerinnen des HSC 2000 Magdeburg in den Verein. Bereits im zweiten Jahr seines Bestehens wurde der HSV Magdeburg im Juni 2014 vom Landessportbund zum Landesleistungszentrum berufen. Im März 2015 erfolgte die Ernennung zum Landesleistungsstützpunkt des Handball-Verbandes-Sachsen-Anhalt.

Der Sport beginnt beim HSV Magdeburg mit den kleinsten Mitgliedern beim Kindersport. Hier werden die Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren unter der Leitung von erfahrenen Sport- und Bewegungspädagoginnen an den Sport herangeführt. Weiter geht es beim HSV Magdeburg mit den Minis. Hier geht es für Kinder ab sechs Jahren in erster Linie um den Spaß am Handballsport. Die Minis haben jedoch keinen Liga-Spielbetrieb, sie spielen nur bei Turnieren. In der E-Jugend und der D-Jugend starten sowohl die weibliche wie auch die männliche Jugend in der Nordliga. Die C-Jugend spielt im weiblichen Bereich ebenfalls in der Nordliga, die männliche C-Jugend spielt in der Sachsen-Anhalt-Liga. Im weiblichen Bereich der B-Jugend gibt es zwei Mannschaften. Die B1 startet in der Mitteldeutschen Oberliga, die B2 in der Sachsen-Anhalt-Liga. Die männliche B-Jugend bleibt in der Spielzeit 2016/2017 unbesetzt. Die männliche A-Jugend spielt in der Sachsen-Anhalt-Liga, die weibliche A-Jugend bleibt in der Spielzeit 2016/2017 unbesetzt. Die zweite Männermannschaft des Vereins spielt ab diesem Jahr in der 1. Nordliga. Die Frauenmannschaft spielt in der Mitteldeutschen Oberliga und die 1. Männermannschaft in der Sachsen-Anhalt-Liga. Die Heimspiele des HSV Magdeburg finden in der Sporthalle Sudenburg sowie in der Eike von Repgow Sporthalle statt.

Kontaktdaten des Vereins

Handballsportverein Magdeburg e.V.
Nachtweide 95, 39124 Magdeburg
www.hsv-magdeburg.de

Fotos: HSV Magdeburg

21. März 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Vereinsvorstellungen

Dresdner Bogenschützenverein

mehr lesen >>

Parkour in Chemnitz - IF Urban Sports

mehr lesen >>

Einheit Stompers Halle

mehr lesen >>

Rugby Legion Magdeburg

mehr lesen >>

Leipziger Seesportclub

mehr lesen >>