Vereinsvorstellungen

Bamboule Halle

Das traditionelle französische Kugelspiel

Bamboule Halle

Boule? Pétanque? Was ist das? Boule ist ein traditionelles französisches Kugelspiel, bei dem zwei Mannschaften versuchen, mit ihren Metallkugeln so nah wie möglich an eine kleine hölzerne Zielkugel zu gelangen. Das Große muss in die Nähe des Kleinen. Klingt einfach - ist es auch.

In Deutschland erfreut sich dieser Sport einer stetig wachsenden Begeisterung. Dies ist kein Wunder, denn Boule ist ein Spiel das eine besondere Faszination ausstrahlt. Die Faszination resultiert sicherlich aus den Gegensätzen die dieses Spiel beinhaltet. Ob jung oder alt, ob groß oder klein, ob Frau oder Mann - jeder kann Boule spielen. Das Wichtigste ist jedoch, dass Boule in hohem Maße die sozialen Kontakte fördert. In Halle wird seit nunmehr zehn Jahren regelmäßig Boule gespielt. Mit dem häufigeren Spiel wurde auch der Ehrgeiz geweckt sich mit Boulespielern in anderen Teilen der Republik zu messen, wozu man in einigen Fällen eine Lizenz des Deutschen Pétanque Verbandes benötigt. So entschlossen sich 2003 insgesamt 12 Personen, den Verein „Bamboule Halle“ zu gründen. Seit her hat sich die Mitgliederzahl mehr als verdoppelt. Obwohl ein vergleichsweiser junger Verein, blickt man mit Stolz auf die sportlichen Erfolge, die den Verein in kurzer Zeit überregional bekannt gemacht haben: Siege und gute Platzierungen bei größeren Turnieren im In- und Ausland, bei den Deutschen Meisterschaften oder als Ligamannschaften im Landesverband, dem Pétanque Verband Thüringen. Dieser ostdeutsche Verband fördert die Belange des Sportes in den Bundesländern Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Neben den sportlichen Erfolgen ist es den Vereinsverantwortlichen vor allem wichtig, dass die Freude am Sport und das französische „Savoir-vivre“ auf noch mehr Menschen über springt. Dabei steht das „Miteinander“ und das „Gegeneinander“ in einem konstruktiven Dialog.

Boule kann man in Halle fast jeden Tag spielen. Bei schönem Wetter wird zumeist an der Saale oder im Stadtpark gespielt. Bei schlechtem Wetter und Dunkelheit steht ein überdachtes Boulodrome in der Hafenstraße zur Verfügung. Regelmäßig werden auch größere Turniere organisiert, von denen das Festival „Bamboule am Saaleufer“ Ende August den Saisonhöhepunkt bildet. Ob erfahrene Boulespieler, Anfänger oder „Ausprobierer“ - Bamboule Halle lädt jederzeit herzlich zu einem Boulespiel ein.

Kontaktdaten des Vereins

Bamboule Halle e.V
Tel.: 0162 - 4512613
www.bamboule.de

Foto: Matthias Buck

20. Juni 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Vereinsvorstellungen

Rhönradturnen bei der SG Buna Halle

mehr lesen >>

Turnen & Sportakrobatik beim Dresdner SC

mehr lesen >>

TAM e.V. Chemnitz

mehr lesen >>

SC Markranstädt

mehr lesen >>

Kanuverein Laubegast

mehr lesen >>