Produkte & Handel

Low Carb Pizza "Lizza"

Lizza

Eine Pizza mit gesunden Bio-Zutaten, Eiweiß und einem Minimum an Kohlenhydraten, dazu glutenfrei?  Gibt es nicht? Doch. Gibt es, nennt sich "Lizza" und wurde von zwei jungen Männern erfunden, die genau das für sich selbst ausprobierten. Das war Anfang 2015. Mittlerweile ist das Startup-Unternehmen gewachsen, sehr erfolgreich und beliefert Supermärkte, Restaurantketten und Privatleute mit seinem Lizza-Teig, der sich nicht nur als Pizza-Alternative, sondern auch für Wraps und Süßspeisen verwenden lässt. Geliefert wird in einem Pappkarton, der mit Eispads gekühlt wird. Die Teigflächen sind luftdicht eingeschweißt und bereits portionsfertig, zwei Lizza-Teigflächen passen auf ein Backblech. Acht bis zehn Minuten wird der Teig vorgebacken, damit er schön knusprig ist, danach kann er beliebig belegt werden und kommt für weitere zehn Minuten in den Ofen. Der Lizza-Teig besteht aus Wasser, Goldleinmehl, Chiamehl, Kokosmehl, Salz und Flohsamenschalen.

Mit einer herkömmlichen Pizza lässt sich der Teig nicht vergleichen. Wer das erwartet, wird enttäuscht sein. Doch wer eine gesunde Alternative sucht, offen für Neues ist und eine schnelle Zubereitung schätzt, sollte Lizza probieren. Wer sich LowCarb und gesund ernährt, für den ist Lizza eine echte Empfehlung. Auch wenn der Geschmack von Leinsamen nicht jedermanns Geschmack ist, trumpfen die Nährwerte deutlich auf und schnell zubereitet ist ein Essen mit dem Lizza-Rohteig auch.

Lizza Low-Carb Pizza-Teig - Nährwerte pro 100g

Eiweiß: 12,2%
Kohlenhydrate: 2,9%
Kalorien: 119kcal
Preis: 9,96 Euro (4 x 180g)

Foto: Lizza GmbH

13. Oktober 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Kamerarucksack Flipside Trek von Lowepro

mehr lesen >>

Mit STRIDER®-Ski auf die Piste

mehr lesen >>

Buchvorstellung: Das große Fahrradbuch

mehr lesen >>

Outdoor-Smartphone TREKKER-X3

mehr lesen >>

Outdoor-Mobilgeräte auf dem Vormarsch

mehr lesen >>