Produkte & Handel

Buchvorstellung: Zatopek

Zatopek

Emil Zatopek ist in Laufsportkreisen eine Legende und sein Laufstil und seine Trainingsmethodik sind legendär. Die beiden Prager Künstler, Jaromír Švejdík und Jan Novák, haben sich an das Experiment gewagt, sein bewegtes Leben in einem Comic zu illustrieren. Aufgrund der geringen Textmenge darf der Leser natürlich keine echte Biografie erwarten, dafür fehlt es einfach an Inhalten, die dem Leser mehr über die „tschechische Lokomotive“ erfahren lassen. Trotzdem schaffen es die Macher, ein künstlerisches Portrait eines der größten europäischen Sporthelden Europas zu malen. Ein bisschen erinnert „Zatopek“ an die Mosaik-Hefte der damaligen DDR, die ja ebenfalls mit viel Bild und wenig Text wertvolles Wissen emotional und bildstark vermittelt haben. Die Persönlichkeit des charismatischen Läufers wird genauso gut dargestellt, wie sein unkonventionelles, eisenhartes Training, seine nie dagewesenen Rekorde und sein Kampf gegen ein politisches Regime, dessen Härte ihn trotzdem nie beugen konnte. Ein vollständiges Portrait des Ausnahmeathleten kann „Zatopek“ nicht bieten. Das Buch liefert dafür aber eine liebevolle Darstellung und eine Verbeugung vor der Persönlichkeit des Wunderläufers, der mit 18 Welt- und vier Olympischen Rekorden einer der Größten seiner Zunft war.

Zatopek
Autoren: Jaromír Švejdík, Jan Novák
Verlag: Voland & Quist
ISBN: 978-3-863911-38-6
Preis: 24,90 Euro

Im Comicstil wagt sich „Zatopek“ an die Illustration des bewegten Lebens von Lauflegende Emil Zatopek. Eine Biografie darf man nicht erwarten, wird jedoch mit einem künstlerischen Portrait der „tschechischen Lokomotive“ belohnt.

Testbox

14. März 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Artikel aus Produktecke & Handel

Buchvorstellung: Animal Moves

mehr lesen >>

New Balance präsentiert die 2017 TCS New York City Marathon Kollektion

mehr lesen >>

Garmins neues Flaggschiff: Die Fēnix 5

mehr lesen >>

Buchvorstellung: Wu - ein Deutscher bei den Meistern in China

mehr lesen >>

29-Zoll-Räder Mehrwert oder gehypter Trend?

mehr lesen >>