Aktuelles

REWE verlängert Partnerschaft mit der DKB Handball-Bundesliga

Das Pokalfinale des deutschen Handballs heißt für weitere drei Jahre „REWE Final Four“. Eine entsprechende Vertragsverlängerung für die Jahre 2018 bis 2020 beschlossen die DKB Handball-Bundesliga und REWE. Dies gaben die Partner im Vorfeld des Handball-Highlights REWE Final Four 2017 bekannt, das an diesem Wochenende in Hamburg stattfindet. 2015 hatte REWE das Namensrecht am weltweit populärsten und traditionsreichsten Final Four-Turnier im Handball erworben. Das DHB-Pokalfinale wird seit 1993 als Final Four-Turnier ausgetragen. Nach einer Auflage in Frankfurt, wurde es 1994 nach Hamburg verlegt und wird seitdem in der Hansestadt ausgerichtet. Das REWE Final Four feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum.

Auch 2017 wird das „REWE Final Four“ am 8. und 9. April vor insgesamt mehr als 26.000 Zuschauerinnen und Zuschauern ausgetragen. Am Samstagnachmittag treffen in Hamburg Pokalneuling SC DHfK Leipzig und Rekordmeister THW Kiel, anschließend der Deutsche Meister Rhein-Neckar Löwen und Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt aufeinander. Die Gewinner spielen am Sonntag das Finale um den DHB-Pokal 2017. Alle Paarungen werden von Sport1 live im Free TV übertragen. ARD und ZDF informieren in der Nachberichterstattung umfangreich. Insgesamt erreichte das Turnier im Jahr 2016 senderübergreifend national eine Sendedauer von fast 14 Stunden. Das REWE Final Four erzielt in Deutschland eine jährliche Reichweite von bis zu 44,5 Millionen. Weltweit verfolgen Zuschauer in über 40 Ländern die Paarungen.

„Wir bedanken uns bei der REWE für das Vertrauen und die frühzeitige Vertragsverlängerung um drei weitere Jahre. REWE ist eine der bedeutendsten Consumer-Brands in Deutschland und passt besonders gut zum Handball. Uns verbinden Kernwerte, wie Kundennähe, Erstklassigkeit und Leistung sowie eine enge Verbundenheit in der Region. Wir freuen uns sehr darauf, mit unserem starken Partner REWE in drei weitere Spielzeiten zu starten. In diesen wird auch das REWE Final Four von der Zusammenarbeit mit Sky,  ARD und ZDF profitieren“, bewertet HBL- Geschäftsführer Frank Bohmann den Abschluss.

„Handball ist ein schneller und dynamischer Mannschaftssport, der sehr gut zur Philosophie der REWE passt. Wir sind stolz als Unternehmen die erfolgreiche Entwicklung des Handballsports in Deutschland auch in den nächsten drei Jahren nachhaltig unterstützen zu können. Die Marke „REWE“ steht für Frische, Qualität und Kundenservice. Wir wollen über die Faszination des Sports die Menschen zu einer gesünderen Lebensweise animieren, die mit ausgewogener Ernährung und regelmäßigen sportlichen Aktivitäten einhergeht. Fairness, Teamgeist, Leistung und Erfolg sind Werte, hinter denen sowohl die Sportler als auch wir mit allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einhundertprozentig stehen, so Peter Maly, als Bereichsvorstand bei der REWE für die REWE Märkte in Deutschland verantwortlich.

Neben dem Namensrecht am weltweit populärsten Klubhandball-Event vereinbarten die DKB Handball-Bundesliga und REWE zusätzliche Sponsoring-Aktivitäten. Sichtbar wird das Sponsoring unter anderem durch Werbeflächen auf dem Spielfeld und Werbung auf LED-Banden sowie durch vielfältige Promotion in der Barclaycard Arena. Auch die Einlaufkinder, die die Spieler der vier erfolgreichsten Klubs im Pokalwettbewerb 2016/17 auf das Spielfeld begleiten werden, wurden über eine bundesweite Ausschreibung der REWE Nord ermittelt. Die Kooperation beinhaltet auch umfangreiche Kommunikationsmaßnahmen, die auf der Webseite der DKB Handball-Bundesliga sowie auf deren Social Media-Plattformen realisiert werden.

Ebenso gehören der Pixum Super Cup und das All Star Game zum Paket der dreijährigen Vertragsverlängerung: Das REWE-Sponsoring beinhaltet ein Werbepaket, das bei den zwei weiteren  Events der DKB Handball-Bundesliga aktiviert wird. Dadurch ist die REWE bis 2020 ergänzend präsent beim „Pixum Super Cup“, der mit dem Spiel des deutschen Meisters gegen den Pokalsieger die Saison eröffnet und beim All Star Game des deutschen Handballs, einem Event-Tag für die ganze Familie, bei dem sich die deutsche Handballnationalmannschaft nach Welt- oder Europameisterschaft mit einer Liga-Weltauswahl misst.

18. April 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Artikel zu Aktuelles

Terminhinweis: 1. Heimspiel des HC Rödertal in Großröhrsdorf

mehr lesen >>

Fans der Dresden Titans organisieren sich

mehr lesen >>

Bet-at-home-Aktie: Starke Zahlen für das erste Halbjahr 2017

mehr lesen >>

Spektakuläre Wettkämpfe am höchsten Berg Europas

mehr lesen >>

DFB-Bewerbung um die Fußball-EM 2024: „Leipzig ist dabei“

mehr lesen >>