Aktuelles

Karate-DM erstmals live auf sportdeutschland.tv

Deutschlands beste Karateka treffen am kommenden Wochenende (14. / 15. April) in der HUK Arena in Coburg aufeinander, um die deutschen Meister zu bestimmen. Sowohl in der Leistungsklasse als auch im Para Karate erhoffen sich rund 400 Athletinnen und Athleten einen Sieg in ihrer Klasse. Der Deutsche Karate Verband zeigt die Finalbegegnungen live auf www.sportdeutschland.tv. Ausgerichtet wird die DM vom TSV Scherneck mit über 100 ehrenamtlich tätigen Helfern.

Erstmals wird es Streams der Finalkämpfe geben, dabei sowohl der Para-Karateka als auch der Leistungsklasse. Während letztere seit diesem Jahr im Wettbewerb um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 stehen, bei denen Karate sein Debüt unter den fünf Ringen geben wird, hoffen die Para-Athleten auf die Zulassung zu den Paralympischen Spielen 2024 in Paris. Begleitet werden die Übertragungen der Wettkämpfe dabei von den Kommentatoren Heinrich Leistenschneider, Isabell Grinda und Frank Miener sowie Gästen am Mikrofon: „Wir freuen uns, mit sportdeutschland.tv einen Partner zu haben, der Karate-Veranstaltungen für alle Interessenten verfügbar macht“, betont DKV-Sprecher Miener.

Zu sehen sein werden aller Voraussicht nach die erfolgreichsten deutschen Nationalathleten, darunter amtierende Weltmeister im Para Karate, Welt- und Europameister in der Kata und im Kumite sowie erfolgreiche Starter-/innen aus der K1 Premier League der World Karate Federation.

Beginn der Wettkämpfe ist jeweils um 9 Uhr. Die Finalkämpfe sind geplant um:

- Para Karate: Samstag, 14. April, 15:30 Uhr
- Leistungsklasse: Samstag, 14. April um 18 Uhr, Sonntag, 15. April um 13:30 Uhr

Die Übertragungen sind kostenlos zu sehen.

12. April 2018

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Artikel zu Aktuelles

Braunbär bei Fußballspiel - Wo sind die Grenzen?

mehr lesen >>

Karate-DM erstmals live auf sportdeutschland.tv

mehr lesen >>

SC DHfK verpflichtet polnischen Nationalspieler

mehr lesen >>

RB Leipzig: eine Mannschaft und seine Stars im Portrait

mehr lesen >>

Verkehrseinschränkungen rund um Europa-League-Spiel

mehr lesen >>